Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Nieder-Olm - Schulklasse beim ...

06.11.2018 - 14:27:02

Polizeipräsidium Mainz / Nieder-Olm - Schulklasse beim .... Nieder-Olm - Schulklasse beim Fußgängertraining beleidigt

Mainz - Am gestrigen Montag, 05.11.2018, hat gegen 11:30 Uhr ein 75-Jähriger eine Schulklasse voller Erstklässler sowie deren Lehrerin in der Bahnhofstraße beleidigt. Das Fußgängertraining der Schüler/innen im Bereich eines Zebrastreifens provozierte den Rentner offensichtlich derart, dass dieser der Gruppe den Scheibenwischer zeigte. Zuvor überfuhr der Senior den Zebrastreifen, obwohl sich die Kinder bereits in der Nähe des Übergangs befanden und unmittelbar davor waren, diesen zu überschreiten.

Gegen den Mann wurde neben dem Strafverfahren wegen Beleidigung auch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Bußgeldkatalog sieht für einen Fahrzeugführer, der nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an einen Fußgängerüberweg heranfährt, obwohl Bevorrechtigte diesen erkennbar benutzen möchten, 180 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de