Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Nachtrag zur Pressemeldung mit ...

09.01.2020 - 16:11:27

Polizeipräsidium Mainz / Nachtrag zur Pressemeldung mit .... Nachtrag zur Pressemeldung mit Auftrag Nr.?3912367 / Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Stadecken-Elsheim - Montag, 06.01.2020, 18:54

Leider hat sich der Zustand der bei dem Verkehrsunfall verletzten 80-jährigen Seniorin sehr stark verschlechtert. Sie befindet sich weiter im Krankenhaus und schwebt, aufgrund der erlittenen Verletzungen, mittlerweile in Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4487751 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de