Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Neustadt, Falsche Frau ...

13.04.2018 - 12:21:29

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Neustadt, Falsche Frau .... Mainz-Neustadt, Falsche Frau angebaggert - Körperverletzung am Hauptbahnhof

Mainz - Donnerstag, 12.04.2018, 16:00 Uhr:

Ein Zeuge meldete der Polizei eine Schlägerei zwischen zwei Jugendlichen auf dem Bahnhofplatz im Bereich der Haltestelle Nummer 50. Die Polizei traf vor Ort auf sieben Personen, einen 19-jährigen Mann und seine Freundin (18 Jahre) und fünfköpfige Gruppe. Aus der Gruppe heraus war die Freundin wohl angemacht worden, worauf der 19-Jährige dazwischen ging. Es entwickelte sich ein Streit. Im weiteren Verlauf wurden ein 15-Jähriger aus der Gruppe (durch eine Kopfnuss) und der 19-Jährige (durch eine glimmende Zigarette im Gesicht) verletzt. Beide Parteien machten unterschiedliche Angaben, die Ermittlungen laufen noch.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!