Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Hechtsheim - Streit wegen ...

14.06.2018 - 13:11:52

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Hechtsheim - Streit wegen .... Mainz-Hechtsheim - Streit wegen Diskussion um Fußballgehälter eskaliert

Mainz - Die Fußball WM in Russland steht vor der Tür - und wirft ihre Schatten voraus. Bei manchen Mainzern scheint dies zu Aggressionen aufgrund der Gehälter der Spieler zu führen. Am gestrigen Mittwoch, 13.06.2018, streiten sich gegen 08:30 Uhr zwei Männer im Bereich Auf dem Hewwel genau über dieses Thema. Der Streit eskaliert derart, dass der eine den anderen mit einem Messer bedroht und zudem beleidigt. Die Polizei Manz kann den Streit schlichten. Wir haben entsprechende Strafanzeigen aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!