Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Gonsenheim, Gehackter Account ...

04.04.2018 - 13:36:58

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Gonsenheim, Gehackter Account .... Mainz-Gonsenheim, Gehackter Account wird für betrügerische Verkäufe genutzt

Mainz - Dienstag, 03.04.2018:

Weil er eine automatische Email seiner Online-Verkaufsplattform bekommt, stellt ein 49-jähriger Mainzer fest, dass sein Account gehackt wurde. Eine unbekannte Person hat offensichtlich Zugriff darauf erlangt, Computerzubehör angeboten und bereits mit Interessenten auf der Verkaufsplattform gechattet. Weil die originale Emailadresse noch nicht geändert war, gelingt es dem Geschädigten, die Interessenten vor dem Betrüger zu warnen und verhindert damit finanziellen Schaden bei diesen. Um seinen Account zurückzuerhalten, nimmt er sofort mit dem Support der Verkaufsplattform Kontakt auf.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!