Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Bretzenheim, Falsche ...

05.04.2018 - 13:56:45

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Bretzenheim, Falsche .... Mainz-Bretzenheim, Falsche Telekom-Mitarbeiter entwendeten Schmuck

Mainz - Mittwoch, 04.04.2018, 11:35 Uhr:

Angebliche Mitarbeiter der Telekom verschafften sich unter dem Vorwand, die Steckdosen überprüfen zu wollen, Zutritt zu einer Wohnung in der Draiser Straße. Als die beiden gut angezogenen Männer in der Wohnung verschiedene Zimmer aufsuchten, schöpfte die 71-jährige Seniorin Verdacht und verwies sie der Wohnung. Anschließend stellte sie fest, dass ihr Goldschmuck weg war.

Beschreibung der Täter:

- beide 30 bis 35 Jahre alt, gut angezogen, graue Hose, graue Blazer, gepflegtes Erscheinungsbild. Laut Zeugen fuhren sie in einem weißen Pkw davon.

Täter 1: circa 1,80 Meter, mittelbraune, kurze Haare, schlank Täter 2: etwas kleiner, dunkelbraune, kurze Haare, schlank

Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!