Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Alkoholisiert gefahren: PKW ...

18.12.2017 - 14:11:48

Polizeipräsidium Mainz / Alkoholisiert gefahren: PKW .... Alkoholisiert gefahren: PKW überschlug sich in Baustelle

Mainz/A63 - Sonntag, 17.12.2017, 06:19 Uhr:

Durch Verkehrsteilnehmer wurde ein verunfallter PKW auf der A 63 in Höhe der Anschlussstelle Mainz-Süd gemeldet. Die Ermittlungen ergaben, dass ein 20-jähriger Mann mit dem Pkw unterwegs gewesen war und aufgrund seiner Alkoholisierung vermutlich die Baustelle nicht rechtzeitig gesehen hatte. Er fuhr auf die dort eingerichtete Schutzplanke auf und überschlug sich mehrfach mit dem Wagen. Der PKW kam auf dem rechten Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Der Wagen hatte Totalschaden erlitten, er musste abgeschleppt werden. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt. Wegen des von ihm ausgehenden Alkoholgeruchs wurde ihm ein Atemalkoholkonzentrationstest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 1,41 Promille. Ihm wurde noch eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Vollsperrung der Unfallstelle bis 08:00 Uhr veranlasst.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!