Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugenaufrufe nach ...

30.09.2017 - 12:06:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugenaufrufe nach .... Zeugenaufrufe nach Sachbeschädigung in Benningen am Neckar und nach Pkw-Aufbruch in Herrenberg

Ludwigsburg - Benningen am Neckar: Graffiti-Sprayer nach Flucht gesucht

Am frühen Samstag kurz nach Mitternacht entdeckte eine vorbeifahrende Polizeistreife an der Sporthalle Benningen in der Beihinger Straße aus der Ferne vier junge Männer, die dort gerade ein Graffiti an eine Stützmauer sprühten. Obwohl die Beamten sofort die Verfolgung aufnahmen, gelang den vier Sprayern die Flucht zu Fuß entlang dem Neckar zunächst in Richtung Kelter/Ortsmitte worauf sie unerkannt entkamen. Die vier Täter werden auf ein Alter von etwa 16 bis 18 Jahren geschätzt. Einer trug ein weißes Sweat-Shirt. Die Täter hatten auf der Mauer mit roter und weißer Sprühfarbe die Ziffern "72C" hinterlassen, wobei das "C" eine unvollendete "6" sein dürfte, so dass vermutlich der Schriftzug "726" beabsichtigt war, der auch andernorts in Benningen schon mehrfach vorzufinden ist. Die Höhe des Sachschadens an der Mauer lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Das Polizeirevier Marbach am Neckar hat die Ermittlungen übernommen. Wer in dieser Sache weitere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich dort unter Telefon 07144 9000 zu melden.

Herrenberg: Unbekannter schlägt Seitenscheibe an Pkw ein

Ein bislang unbekannter Täter schlug am Freitagabend zwischen 17:45 und 19:00 Uhr auf dem Parkplatz des ALDI-Marktes in der Kalkofenstraße in Herrenberg die Fensterscheibe der Fahrertür eines gelben Cabrios der Marke FIAT ein. Gestohlen wurde aus dem Pkw offenbar nichts. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich beim Polizeirevier Herrenberg unter Telefon 07032 27080 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!