Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugenaufruf nach Nötigung im ...

30.04.2017 - 10:16:17

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugenaufruf nach Nötigung im .... Zeugenaufruf nach Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung im Bereich Sindelfingen; Marbach: Unfallflucht; Remseck/Hochdorf: Unfall mit einer verletzten Person

Ludwigsburg - Zeugenaufruf nach Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung im Bereich Sindelfingen

Am Samstag dem 29.04.2017, gegen 19:00 Uhr, wurde in Sindelfingen-Darmsheim der Fahrer eines Bentley durch den Fahrer eines SMART zunächst bedrängt und im weiteren Verlauf, während eines Streitgesprächs auf der Straße, beleidigt und bedroht. Der Vorfall ereignete sich auf der Widdumstraße in Fahrtrichtung Döffinger Straße, auf Höhe der freien Tankstelle. Es werden Zeugen gesucht, welche Angaben zum Smart und dessen Fahrer machen können. Mögliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Sindelfingen (Tel.: 07031 697-0)

Marbach: Unfallflucht

Am Freitag, zwischen 15.25 Uhr und 15.50 Uhr, verursachte ein unbekannter Autofahrer auf dem Lidl Parkplatz in der Rielingshäuser Straße an einem dort parkenden Opel einen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro und machte sich im Anschluss aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach unter der Telefonnummer 07144/9000 entgegen.

Remseck/Hochdorf: Unfall mit einer verletzten Person

Eine 19-jährige Opel-Fahrerin bemerkte kurz nach 18.00 Uhr in der Hochberger Straße zu spät, dass eine vor ihr fahrende Audi-Fahrerin nach rechts in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte und prallte fast ungebremst in das Heck des Audis. Durch den Aufprall wurde die 28-jährige Audi-Fahrerin leicht verletzt und dessen mitfahrenden 4- und 5jährige Kinder wurden vorsorglich im Krankenhaus untersucht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!