Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugen in Kornwestheim gesucht; ...

25.06.2020 - 12:16:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Zeugen in Kornwestheim gesucht; .... Zeugen in Kornwestheim gesucht; Einbruch in Korntal-Münchingen; Unfallflucht in Bietigheim-Bissingen und in Marbach am Neckar

Ludwigsburg - Kornwestheim-Pattonville: Zeugen nach Körperverletzung und Bedrohung gesucht

Am Mittwoch gegen 20:25 Uhr hielt sich ein 15-jähriger Junge in der Nebraskastraße in Kornwestheim-Pattonville auf dem dortigen Skaterplatz auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich ein noch unbekannter Mann zusammen mit seinen beiden mutmaßlichen Töchtern, ebenfalls auf der Skateranlage. Nachdem der 15-Jährige mit einem Cityroller auf der Skatfläche vermutlich mit einer der beiden Töchter zusammengestoßen war, soll der unbekannte Vater unvermittelt auf den Jungen zugegangen sein und ihn zwei Mal mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben. Hierdurch erlitt der 15-Jährige eine Schwellung im Gesicht. Nachdem er ihn noch bedroht haben soll, verließ der Mann in Begleitung seiner mutmaßlichen Töchter im Alter von etwa fünf und sieben Jahren die Örtlichkeit. Der Unbekannte ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und vermutlich 185 cm groß. Er hat ein südländisches Aussehen, trug einen Vollbart und hat schwarze, mittellange Haare, die nach hinten gekämmt waren. Personen, die den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise zu dem unbekannten Angreifer geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154 1313-0.

Korntal-Münchingen: Bargeld entwendet

Auf Bargeld hatte es ein bislang unbekannter Dieb abgesehen, der zwischen Mittwoch 22:30 Uhr und Donnerstag 05:20 Uhr einen Hofladen im Esslinger Weg in Münchingen heimsuchte. Am Objekt schlug der Unbekannte zunächst ein Fenster ein und betrat anschließend den Verkaufsraum. Dort entwendete er eine Kasse, in der sich eine dreistellige Bargeldsumme befand. Mit dem Diebesgut suchte er schließlich das Weite und hinterließ einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711 839902-0, in Verbindung zu setzen.

Bietigheim-Bissingen: Mercedes auf Supermarktparkplatz beschädigt

Nach einer Unfallflucht, die am Mittwoch zwischen 11:45 Uhr und 12:45 Uhr in der Prinz-Eugen-Straße in Bissingen verübt wurde, sucht die Polizei den Unfallverursacher. Zum angegebenen Zeitpunkt war ein Mercedes auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellt. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den geparkten Mercedes und richtete hierbei einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an. Anschließend fuhr der Unbekannte davon. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142 405-0.

Marbach am Neckar-Rielingshausen: Unfallflucht mit 4.000 Euro Sachschaden

Vermutlich beim Vorbeifahren oder beim Wenden prallte ein noch unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen BMW, der am Mittwoch zwischen 17:00 Uhr und 19:25 Uhr in der Burgunderstraße im Ortsteil Rielingshausen stand. An der linken Fahrzeugfront entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Verursacher offenbar nach der Kollision aus seinem Fahrzeug ausgestiegen und hat Plastikteile eingesammelt. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Darüber hinaus konnten an dem BMW weiße Lackantragungen und ein Teil von grauer Folie festgestellt werden, die möglicherweise vom Verursacherfahrzeug stammen. Das Polizeirevier Marbach bittet Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Tel. 07144 900-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4633967 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de