Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Waldenbuch: Graffiti am ...

06.04.2018 - 12:16:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Waldenbuch: Graffiti am .... Waldenbuch: Graffiti am Hallenbad; Gäufelden: PKW-Scheibe eingeschlagen

Ludwigsburg - Waldenbuch: Graffiti am Hallenbad

Einen Sachschaden von rund 2.000 Euro hinterließen noch unbekannte Täter, die zwischen Karfreitag (30. März) und Dienstag das Hallenbad in der Oskar-Schwenk-Straße in Waldenbuch beschmierten. Sie sprühten "Mad World" und das Tag "MM" auf die Fassade. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Waldenbuch, Tel. 07157/52699-0, in Verbindung zu setzen.

Gäufelden-Nebringen: PKW-Scheibe eingeschlagen

Das Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, sucht Zeugen, die zwischen Mittwoch 23.30 Uhr und Donnerstag 06.30 Uhr Verdächtiges in der Lindenäckerstraße in Nebringen beobachtet haben. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Fahrerscheibe eines geparkten Nissan ein und machte sich anschließend davon. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!