Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verletzter Radfahrer in ...

22.06.2020 - 15:21:32

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verletzter Radfahrer in .... Verletzter Radfahrer in Hessigheim; Sachbeschädigung in Löchgau; Tatverdächtige in Bietigheim-Bissingen vorläufig festgenommen

Ludwigsburg - Hessigheim: Radfahrer bei Unfall verletzt

Mit vermutlich leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Sonntag einen 67-jährigen Radfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 11:05 Uhr in Hessigheim in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Eine 43-jährige Frau war mit einem VW auf der Besigheimer Straße unterwegs und wollte nach links in die Straße "Am Felsengarten" einbiegen. Hierbei achtete sie vermutlich nicht auf den entgegenkommenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Dadurch stürzte der 67-Jährige auf den Asphalt und wurde verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Löchgau: Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Bislang unbekannte Täter trieben am Sonntag gegen 03:00 Uhr in Löchgau ihr Unwesen. Sie machten sich an insgesamt fünf Autos zu schaffen, die im Birkenweg abgestellt waren. An vier Fahrzeugen, der Marken Smart, BMW, Audi und VW, traten die Unbekannten jeweils den rechten Außenspiegel ab. Nachdem sie noch den Heckscheibenwischer eines Opel abgerissen hatten, suchten sie das Weite und hinterließen einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Besigheim unter der Tel. 07143 40508-0, in Verbindung zu setzen. Mögliche weitere Geschädigte werden ebenfalls angehalten, sich bei der Polizei zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Zwei Tatverdächtige auf Baustellengelände

Dank dem Hinweis einer aufmerksamen Zeugin, konnte die Polizei am Sonntagabend zwei männliche Tatverdächtige im Alter von 17 und 19 Jahren vorläufig festnehmen. Gegen 23:10 Uhr beobachtete die Zeugin in der Industriestraße in Bietigheim zwei Personen mit Taschenlampen. Diese haben sich im Zufahrtsbereich eines Baustellengeländes aufgehalten. Nach bisherigen Erkenntnissen öffneten die beiden Tatverdächtigen das Zufahrtsschloss auf noch unbekannte Art und Weise. Während der 19-Jährige am Tor offenbar Schmiere stand, betrat sein 17-jähriger Komplize das Gelände der Baustelle. Nur wenige Minuten später traf die alarmierte Polizei ein. Daraufhin gab der 19-Jährige Fersengeld. Nachdem die Beamten umgehend die Verfolgung des 19-Jährigen aufgenommen hatten, konnte er kurz darauf im näheren Umfeld vorläufig festgenommen werden. Unterdessen wurde das Baustellengelände umstellt und das Areal mit negativem Ergebnis durchsucht. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der zweite Tatverdächtige mutmaßlich über einen Zaun geklettert war, als die Beamten an der Örtlichkeit eintrafen. Ob er hierbei auch Diebesgut mitgehen ließ, bedarf weiterer Ermittlungen. Nach seiner Flucht versuchte der 17-Jährige mehrfach den 19-Jährigen über sein Mobiltelefon zu erreichen. Dies blieb nicht unbemerkt, da der 19-Jährige während seiner Flucht das Mobiltelefon verloren hatte. Die Beamten sammelten das Handy auf und wurden auf die unzähligen Anrufe aufmerksam. Weitere Ermittlungen führten schlussendlich zu dem 17-Jährigen, der im Zuge von Fahndungsmaßnahmen letztendlich in der Laiernstraße ebenfalls vorläufig festgenommen wurde. Polizeibeamte brachten die beiden Tatverdächtigen schließlich zum Polizeirevier Bietigheim-Bissingen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 19-Jährige auf freien Fuß entlassen und der 17-Jährige in die Obhut einer Familienangehörigen übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4630834 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de