Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehsunfallflucht in Böblingen ...

16.04.2018 - 15:02:04

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehsunfallflucht in Böblingen .... Verkehsunfallflucht in Böblingen (2); Gaststätteneinbruch in Waldenbuch; Sachbeschädigung in Hildrizhausen

Ludwigsburg - Böblingen: Pkw mit Anhänger geflüchtet

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntag gegen 11:45 Uhr in Böblingen ereignete, sucht das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 22-Jährige mit ihrem Hyundai von der Stuttgarter Straße in die Panzerstraße einbiegen. Beim Abbiegevorgang wechselte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker im Bereich der zweispurigen Abbiegespur mutmaßlich den Fahrstreifen. Die 20-Jährige, die offenbar von dem Unbekannten übersehen worden war, musste daraufhin in einen angrenzenden Graben ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch entstand an dem Hyundai ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem dunklen Pkw mit ausländischer Zulassung und einem kleinen Anhänger unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt fort.

Böblingen: Peugeot beschädigt

Einen Sachschaden von etwa 2.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Peugeot, der am Sonntag gegen 22:05 Uhr in der Mühlbachstraße in Böblingen am Fahrbahnrand stand. Der Unbekannte parkte rückwärts aus einer Parklücke aus und beschädigte dabei den auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Peugeot. Ein Zeuge konnte den Vorfall beobachten und sah anschließend den Verursacher, der vermutlich mit einem dunkelblauen Tesla Model S unterwegs war, in Richtung eines Einkaufszentrums davonfahren. Weitere Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Waldenbuch: Bargeld gestohlen

Ein bislang unbekannter Dieb trieb am Sonntag zwischen 03:00 Uhr und 11:00 Uhr in der Marktstraße in Waldenbuch sein Unwesen. Über eine zuvor aufgehebelte Tür gelangte der Unbekannte in den Gastraum einer Gaststätte. Er brach dort mehrere Geldspielautomaten sowie einen Zigarettenautomaten auf und durchwühlte anschließend den Bar- und Küchenbereich. Nachdem der Unbekannte aus den Geldspielautomaten und einem aufgefundenen Bedienungsgeldbeutel das darin befindliche Bargeld entnommen hatte, machte er sich mit einer vierstelligen Summe aus dem Staub. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Waldenbuch, Tel. 07157/526990, in Verbindung zu setzen.

Hildrizhausen: Mehrere Autos zerkratzt

In der Nacht zum Sonntag machte sich ein bislang unbekannter Täter an drei Autos zu schaffen, die in der Rohräckerstraße in Hildrizhausen am Fahrbahnrand abgestellt waren. Der Unbekannte zerkratzte an einem Opel, einem Mercedes und einem Renault die Türen sowie die Motorhauben und richtete dadurch einen Sachschaden von etwa 1.600 Euro an. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!