Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in ...

13.02.2018 - 13:37:09

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in .... Verkehrsunfallflucht in Sindelfingen und Weil im Schönbuch; Zeugin nach Unfallflucht in Böblingen gesucht

Ludwigsburg - Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Montag gegen 15:00 Uhr in der Mercedesstraße in Sindelfingen ereignete. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker stieß vermutlich beim vorwärts Einparken gegen einen weißen Seat, der gegenüber des Busbahnhofes auf Höhe einer Apotheke auf einem Parkstreifen abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, machte sich der Unbekannte anschließend aus dem Staub. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Verursacher mutmaßlich mit einem schwarzen Fiat unterwegs.

Weil im Schönbuch: Zaun beschädigt und geflüchtet

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen Freitag und Montag in der Max-Brose-Straße in Weil im Schönbuch ereignete, sucht der Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, nach Zeugen. Im Zufahrtsbereich eines Firmengeländes beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich beim Einfahren oder beim Wenden einen Zaun und hinterließ einen Sachschaden von rund 3.000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich eventuell um einen Lkw gehandelt haben.

Böblingen: Nach Unfallflucht gegenüber einer Metzgerei - Zeugin gesucht

Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht eine bislang unbekannte Zeugin, die am Montag zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr in der Straße "Am Käppele" in Böblingen eine Unfallflucht beobachten konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen touchierte beim Ein- oder Ausparken eine Honda-Lenkerin einen Opel, der gegenüber einer Metzgerei auf einem Parkplatz abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 500 Euro zu kümmern, fuhr die Fahrzeuglenkerin anschließend davon. Die unbekannte Zeugin wurde auf die Verkehrsunfallflucht aufmerksam, notierte sich das Kennzeichen und brachte den Zettel am Opel an. Anhand des Kennzeichens konnten Polizeibeamte einen beschädigten Honda sowie eine 79 Jahre alte Frau, die als mögliche Verursacherin in Betracht kommt, ermitteln. Die bislang unbekannte Zeugin wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!