Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in ...

24.10.2017 - 13:01:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in .... Verkehrsunfallflucht in Markgröningen und Ludwigsburg; Diebstahl in Ludwigsburg

Ludwigsburg - Markgröningen: Unfallflucht auf Drogeriemarkt-Parkplatz

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Unfallflucht geben können, die am Montag zwischen 14:10 und 14:40 Uhr in der Straße "Unteres Tor" in Markgröningen begangen wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Opel Vectra, der auf einem Drogeriemarkt-Parkplatz abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub.

Ludwigsburg: Zeugen nach Unfallflucht mit Fußgänger gesucht

In der Bottwartalstraße in Ludwigsburg kam es am Montag gegen 19.30 Uhr zu einer Unfallflucht, zu der das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, nach Zeugen sucht. Ein 49 Jahre alter Ford-Lenker befuhr zunächst die Marbacher Straße und bog nach links in die Bottwartalstraße ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein bislang unbekannter Fußgänger in diesem Moment im Bereich einer vermutlich rot zeigenden Fußgängerampel von der Mittelinsel aus die Bottwartalstraße überqueren. Der unbekannte Fußgänger betrat mutmaßlich die Fahrbahn, woraufhin der 49-Jährige abbremsen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Unbekannten zu vermeiden. Eine nachfolgende 75-jährige Renault-Lenkerin erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den Ford auf. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.000 Euro. Nach dem Unfall lief der unbekannte Fußgänger, der wohl knapp unter 30 Jahre alt ist und mittellange braune Haare hat, von der Unfallstelle davon. Er hat ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und war mit einem grauen Parka bekleidet.

Ludwigsburg: Ledertasche gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter hatte es zwischen Montag 18:30 Uhr und Dienstag 05:20 Uhr auf einen BMW abgesehen, der am "Synagogenplatz" in Ludwigsburg abgestellt war. Der Unbekannte schlug die Beifahrerscheibe des Autos ein und entwendete eine braune Umhängetasche aus Leder, die auf dem Beifahrersitz lag. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!