Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in Vaihingen ...

19.12.2017 - 12:51:59

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in Vaihingen .... Verkehrsunfallflucht in Vaihingen an der Enz und Steinheim an der Murr; Einbruch in Ludwigsburg; Verkehrsunfall in Ludwigsburg (2)

Ludwigsburg - Vaihingen an der Enz: Porsche angefahren und geflüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Fahrzeugheck eines Porsches, der am Montag zwischen 07:45 Uhr und 09:00 Uhr in der Stuttgarter Straße in Vaihingen an der Enz in einer Parkbucht abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Während der Unfallaufnahme entdeckten hinzugezogene Polizeibeamte dunkelgraue Lackantragungen an dem Porsche. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz bittet Unfallzeugen, sich unter Tel. 07042/941-0, zu melden.

Steinheim an der Murr: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, suchte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Weite, nachdem er am Montag zwischen 13:00 Uhr und 14:30 Uhr im Holzweg in Steinheim an der Murr, vermutlich im Vorbeifahren einen geparkten Nissan angefahren hat. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, in Verbindung zu setzen.

Kornwestheim: Einbruch in Wohnhaus

Der Polizeiposten Tamm, Tel. 07141/601014, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch geben können, der am Montag zwischen 08:30 Uhr und 19:00 Uhr in der Neckarstraße in Kornwestheim verübt wurde. Über ein zuvor aufgehebeltes Fenster drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus, das sie anschließend durchsuchten. Hierbei stießen sie auf eine vierstellige Bargeldsumme und eine Armbanduhr, die sie mitgehen ließen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 300 Euro beziffert.

Ludwigsburg: Fußgängerin auf Überweg angefahren

Leicht verletzt wurde eine 59-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 10:45 Uhr im Bereich der Solitudestraße und der Alleenstraße in Ludwigsburg ereignete. Die Fußgängerin überquerte zum Unfallzeitpunkt den Fußgängerüberweg in der Solitudestraße auf Höhe der Alleenstraße in Richtung Stuttgarter Straße. Sie hatte den Fußgängerüberweg bereits, bis zur Hälfte überquert, als sie von dem Dacia eines 54-jährigen Fahrzeuglenkers erfasst wurde. In der Folge stürzte die 59-Jährige und verletzte sich dabei. Anschließend suchte die Fußgängerin selbstständig ein Krankenhaus auf und wurde dort ambulant versorgt.

Ludwigsburg: Vorfahrt missachtet

Einen Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall der sich am Dienstag gegen 05:30 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 27 und der Landesstraße 1138 ereignete. Ein 41 Jahre alter Lenker eines Mercedes Kleintransporters verwechselte mutmaßlich die Ampel, fuhr bei "rot" in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem 20 Jahre alten Fahrer eines Mercedes, dessen Ampel "grün" zeigte. Der Mercedes war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!