Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall auf der BAB81 am ...

30.07.2020 - 13:22:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall auf der BAB81 am .... Verkehrsunfall auf der BAB81 am Engelbergtunnel; Zigarettenstummel löst in Böblingen größeren Einsatz aus; Aggressiver Ladendieb in Leonberg-Eltingen

Ludwigsburg - BAB81/ Leonberg: Verkehrsunfall am Engelbergtunnel

Etwa 7.000 Euro Sachschaden und eine leichtverletzte 53-Jährige ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch gegen 12:35 Uhr auf der Bundesautobahn 81 (BAB81) bei Leonberg. Die 53-Jährige kam mit ihrem Peugeot aus Fahrtrichtung München auf die Überleitung von der Bundesautobahn 8 (BAB8) auf die BAB81 in Fahrtrichtung Würzburg. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Sattelzug von der BAB8 aus Fahrtrichtung Karlsruhe kommend auf die Überleitung zur BAB81. Als die 53-Jährige im vierspurigen Bereich vor dem Engelbergtunnel den Fahrstreifen wechselte, kollidierten beide Fahrzeuge miteinander und der Sattelzug schob den Peugeot vor sich her. Letztlich wurde der Peugeot seitlich abgewiesen, rutschte in Fahrtrichtung nach links weg um noch mehrere Meter an der Tunnelwand entlang zu streifen. Im weiteren Verlauf drehte sich der Wagen der 53-Jährigen und kam letztendlich auf dem Standstreifen im Tunnel zum Stillstand. Der Peugeot war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Leonberg sicherte die Unfallstelle ab.(sh)

Böblingen: Zigarettenstummel löst größeren Einsatz aus

Ein größerer Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am Mittwoch gegen 18:40 Uhr in der Bebenhäuser Straße in Böblingen wurde vermutlich durch einen Zigarettenstummel ausgelöst. Dieser hatte mutmaßlich einen Plastikblumentopf auf einem Balkon im ersten Obergeschoss entzündet, der dann in der Folge auch noch auf ein darunter befindliches Glasvordach fiel und es beschädigte. Zuvor hatte der brennende Blumentopf das Geländer und die Verkleidung des Balkons in Mitleidenschaft gezogen. Ein 38-Jähriger versuchte noch die Flammen selbst zu löschen, wurde dabei aber leicht verletzt. Der Rettungsdienst versorgte den Mann und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Böblingen löschte den Brand. Die verursachten Sachschäden waren bislang noch nicht beziffert.(sh)

Leonberg-Eltingen: Aggressiver Ladendieb

Ein Ladendetektiv und ein Sicherheitsdienstmitarbeiter eines Supermarktes hatten es am Mittwoch gegen 22:30 Uhr in der Römerstraße in Leonberg-Eltingen mit einem aggressiven Ladendieb zu tun. Der 56-Jährige war dem Detektiv zuvor aufgefallen, wie er Ware zunächst in einen Einkaufswagen legte und später dann in einen mitgeführten Rucksack umpackte. Als der Tatverdächtige dann den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte, sprach der Detektiv und der Sicherheitsdienstmitarbeiter den Mann an. Dieser versuchte noch zu flüchten, konnte aber festgehalten werden. Der 56-Jährige soll von Beginn an aggressiv gewesen sein und wollte sich wohl unter Gewaltanwendung befreien. Nur unter hohem Kraftaufwand war es den beiden Männer möglich ihn bis zum Eintreffen der verständigten Polizeibeamten vor Ort festhalten zu können. Der Tatverdächtige, der offensichtlich erheblich alkoholisiert war, verhielt sich auch gegenüber den Polizisten unkooperativ und aggressiv. Die polizeilichen Maßnahmen konnten nur unter Zwang durchgeführt werden. Das Diebesgut hatte einen Wert von etwa 80 Euro. (sh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4665984 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de