Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall auf der BAB 81 - ...

07.08.2019 - 17:41:51

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall auf der BAB 81 - .... Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gemarkung Herrenberg; Einbruch in Herrenberg

Ludwigsburg - BAB 81 / Herrenberg: Pkw überschlägt sich

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 06.15 Uhr auf der BAB 81 zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg ereignete. Ein 26-jähriger BMW-Lenker befuhr von Stuttgart kommend in Richtung Singen den rechten von insgesamt zwei Fahrstreifen. Kurz nach dem Schönbuchtunnel kam der BMW-Lenker vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn nach rechts ab und überschlug sich. Er schleuderte hierbei etwa 50 Meter den Grünstreifen entlang und blieb letztendlich, angrenzend zum Standstreifen, entgegengesetzt der Fahrtrichtung stehen. Der 26-jährige Fahrer erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Herrenberg: Einbruch in Kneipe

Bislang unbekannte Täter trieben in der Nacht zum Mittwoch in der Bahnhofstraße in Herrenberg ihr Unwesen. Die Einbrecher hebelten die Tür einer Kneipe auf und gelangten so ins Innere. Im Gastraum brachen sie anschließend mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten aus den Geldkassetten Bargeld in noch unbekannter Höhe. Mit der Beute machten die Täter sich anschließend aus dem Staub und hinterließen einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de