Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfälle mit Verletzten in ...

08.04.2018 - 10:51:29

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfälle mit Verletzten in .... Verkehrsunfälle mit Verletzten in Korntal-Münchingen, Weil im Schönbuch und in Bönnigheim

Ludwigsburg - Korntal-Münchingen: Radfahrer schwer verletzt

Mit seinem Rennrad war ein 37 Jahre alter Radfahrer am Samstagmorgen auf der Landesstraße 1141 von Markgröningen kommend in Richtung Münchingen unterwegs. Zwischen den beiden Kreisverkehren im Bereich der Unterführung an der Bundesstraße 10 fuhr der Radfahrer gegen 09:20 Uhr im stockenden Verkehr an mehreren Fahrzeugen vorbei, wobei er ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Rennrad verlor und über den Lenker auf die Fahrbahn stürzte. Der 37-Jährige, der zum Unfallzeitpunkt einen Fahrradhelm trug, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Rad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Weil im Schönbuch: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzen

Aus bislang ungeklärter Ursache touchierte die Fahrerin eines Citroens am Samstag die Leitplanke auf der Bundesstraße 464 und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Die 76 Jahre alte Fahrerin war kurz nach 16:00 Uhr von Tübingen kommend in Richtung Böblingen unterwegs und zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Bönnigheim: Verkehrsunfall mit zwei verletzen Motorradfahrern

Mit ihren Leichtkrafträdern waren zwei 17 Jahre alte Jugendliche am Samstagmittag, kurz nach 15:00 Uhr, auf der Landesstraße 1107 in Richtung Brackenheim unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Bönnigheim musste der vorausfahrende Fahrer sein Motorrad verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der ihm nachfolgende 17-Jährige offensichtlich zu spät und konnte eine Kollision trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht mehr verhindern, wobei beide zu Fall kamen. Der auffahrende 17-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sein Unfallgegner wurde leicht verletzt. An den beiden Leichtkrafträdern entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!