Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfälle in Sindelfingen ...

21.05.2017 - 12:31:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfälle in Sindelfingen .... Verkehrsunfälle in Sindelfingen (BAB 8), Weil im Schönbuch und Magstadt

Ludwigsburg - Sindelfingen (BAB 8): Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und einer leicht verletzten Person

Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und einer leicht verletzten Person kam es am Samstagvormittag kurz vor 11.20 Uhr auf der Bundesautobahn 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der 26-jährige Fahrer eines Klein-Lkw hielt am Stauende an. Der hinter ihm fahrende 66-jährige Lenker eines VW Passat sowie eine nachfolgende 25-jährige Lenkerin eines Fiat 500 konnten ebenfalls noch anhalten. Die dahinter fahrende 19-jährige Lenkerin eines VW Golf erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Dieser wurde auf den VW Passat aufgeschoben, der VW letztlich auf den Klein-Lkw. Die 25-jährige Lenkerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Die Feuerwehr aus Stuttgart war mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen vor Ort.

Weil im Schönbuch: Schwer verletzter Radfahrer

Am Samstagabend gegen 19.25 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Trekkingrad auf der abschüssigen Kreisstraße 1058 von der Weiler Hütte kommend in Richtung Weil im Schönbuch. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kam nach etlichen Metern Wegstrecke im dortigen Grünstreifen zu Fall. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem 51-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen trug der 51-Jährige keinen Schutzhelm. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711 6869 0 in Verbindung zu setzen.

Magstadt: Unfallflucht mit zwei leicht verletzten Personen

Êine leicht verletzte Person und 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls mit Unfallflucht in Magstadt. Ein 18-jähriger Lenker eines BMW befuhr Samstagnacht gegen 23.44 Uhr die Alte Stuttgarter Straße. In der abknickenden Vorfahrtsstraße kam ihm ein Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen, so dass der 18-jährige nach rechts ausweichen musste. Er prallte dabei mit seinem Pkw gegen eine Steinmauer. Sowohl der Fahrzeuglenker als auch sein 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Beifahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 07031 /697 0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!