Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz, ...

10.04.2017 - 13:06:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz, .... Vaihingen an der Enz, Kleinglattbach und Sersheim: mehrere Sachbeschädigungen verübt

Ludwigsburg - Am vergangenen Wochenende wurden in Vaihingen an der Enz, in Kleinglattbach und in Sersheim insgesamt vier Sachbeschädigungen verübt, so dass ein Gesamtsachschaden von mehreren tausend Euro entstand.

Zwischen Samstag 20.00 Uhr und Sonntag 08.00 Uhr trieben Unbekannte auf einem Schulgelände im Nebenweg in Vaihingen an der Enz ihr Unwesen. Vermutlich kletterten die Täter zunächst auf das Gerüst, das das Schulgebäude derzeit umgibt. Anschließend rüsteten sich mit einer Aluminiumleiste aus und demontierten darüber hinaus auch eine Eisenstange. Die Leiste und das Gerüstteil trugen sie zur Sporthalle und schlugen dort sechs doppeltverglaste Fensterscheiben ein. Der verursachte Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Auch in Kleinglattbach wurde zwischen Samstag 13.00 Uhr und Sonntag 18.30 Uhr eine Schule beschädigt. Mit Steinen warfen Unbekannte in der Straße "Im See" insgesamt vier Scheiben eines Klassenzimmers ein. Der Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Darüber hinaus waren am Samstagabend zwischen 22.15 und 22.30 Uhr im Heinrich-Bürger-Weg in Kleinglattbach zwei bislang unbekannte, mutmaßlich alkoholisierte Jugendliche unterwegs. Die Beiden stritten sich und traten hierbei gegen einen VW, wodurch der Außenspiegel der Beifahrerseite beschädigt wurde. Zumindest einer der Jungen, der wohl auch verletzt gewesen sei, ging im weiteren Verlauf Richtung Bahnhof davon. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro hinterließen bislang unbekannte Täter zwischen Samstag 21.00 Uhr und Sonntag 13.00 Uhr im Sersheimer Industriegebiet. In der Zeppelinstraße demolierten sie die verglaste Eingangstür und eine danebenliegende Fensterscheibe eines Imbiss. Auch in diesem Fall wurde das Glas mit Steinen eingeworfen.

Zu allen vier Taten sucht das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, Zeugen. Es kann bisher nicht ausgeschlossen werden, dass möglicherweise Zusammenhängen zwischen den Sachbeschädigungen bestehen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!