Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz: versuchter ...

25.11.2019 - 14:06:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz: versuchter .... Vaihingen an der Enz: versuchter Navi-Diebstahl - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen; Sachsenheim: zwei PKW beschädigt

Ludwigsburg - Vaihingen an der Enz: versuchter Navi-Diebstahl - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Auf das festinstallierte Navigationsgerät hatte es ein Tatverdächtiger wohl abgesehen, der sich am Montag gegen 00.30 Uhr in der Pregitzerstraße in Vaihingen an der Enz an einem Mercedes zu schaffen machte. Als er sich Zugang in das Innere des Fahrzeugs verschafft hatte, nutzte er vermutlich ein Feuerzeug, um Licht zu machen. Dies beobachtete ein Zeuge, der den Besitzer des Mercedes alarmierte. Vermutlich hatte der Täter, der ein rotes Oberteil trug, seine Entdeckung nun bemerkt und flüchtete geräuschvoll mit einem roten Audi in Richtung der Aschmann- und Steinbeisstraße. Anschließend wurde die Polizei verständigt, die mit mehreren Streifenwagenbesatzungen unverzüglich Fahndungsmaßnahmen durchführte. Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe, die im Bereich Illingen (Enzkreis) nach dem roten Audi fahndeten, entdeckten schließlich ein solches Fahrzeug in der Siegelstraße. Am Steuer saß ein 23 Jahre alter Mann, der mit einer roten Daunenjacke bekldeidet war. Der PKW ist darüber hinaus mit einer Abgasanlage ausgestattet, die deutlich wahrnehmbar ist. Der 23-Jährige wurde nun vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Vaihingen an der Enz gebracht. Im Innern des Mercedes konnten Polizisten feststellen, dass versucht worden war, das Navi aus der Mittelkonsole zu reißen. Es blieb jedoch im Fahrzeug zurück. Der entstandene Sachschaden wurde auf eine vierstellige Summe geschätzt. Der Tatverdächtige wurde nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Sachsenheim-Kleinsachsenheim: zwei PKW beschädigt

Zwischen Samstag 20.00 Uhr und Sonntag 12.30 Uhr suchte ein noch unbekannter Täter die Alte Großsachsenheimer Straße in Kleinsachsenheim heim und beschädigte zwei geparkte Fahrzeuge. Er bewarf die PKW mit jeweils einem Stein und zertrümmerte die Heckscheibe eines VW sowie die Seitenscheibe eines Mitsubishi. Der entstandene Sachschaden dürfte sich jeweils auf mehrere hundert Euro belaufen. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4449506 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de