Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz-Roßwag: ...

27.10.2017 - 17:56:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz-Roßwag: .... Vaihingen an der Enz-Roßwag: Einbrecher auf Diebestour; Ditzingen/A81: Verkehrsunfall fordert Leichtverletzten und 17.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg - Vaihingen an der Enz-Roßwag: Einbrecher auf Diebestour

Auf gleich zwei Tatobjekte in Roßwag hatte es vermutlich derselbe Einbrecher in der Nacht auf Freitag abgesehen. Während der Versuch in einen Betrieb in der Mühlhäuser Straße einzudringen scheiterte, hatte der Täter nur wenige Meter weiter in der Rathausstraße mehr Erfolg. Dort konnte er durch ein Fenster, welches er zuvor aufhebelte, in den Küchenbereich eines Restaurants eindringen und entwendete dort aus einem Geldbeutel etwa 100 Euro. Danach verließ der Langfinger über ein weiteres Fenster die Gaststätte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich bei beiden Gebäuden auf mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel.07042/941-0, entgegen.

Ditzingen/A81: Verkehrsunfall fordert Leichtverletzten und 17.000 Euro Sachschaden

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr ein 36 Jahre alter Fahrer mit seinem VW Passat am Freitag gegen 11:50 Uhr in ein Stauende auf der A81. Der in Fahrtrichtung Stuttgart reisende VW-Lenker reagierte kurz vor der Anschlussstelle Stuttgart- Feuerbach zu spät und konnte einen Zusammenstoß mit dem vor ihm befindlichen Skoda eines 27-Jährigen nicht mehr vermeiden. Der Skoda wurde durch den Aufprall noch auf den davor stehenden Daimler einer 24 Jahre alten Frau geschoben. Dabei zog sich der Skoda-Lenker leichte Verletzungen zu, alle weiteren Unfallbeteiligten blieben indes unverletzt. Während sowohl der Daimler als auch der Skoda nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzten konnten, musste der Skoda abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 17.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!