Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz: Motorrad ...

09.10.2018 - 18:46:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Vaihingen an der Enz: Motorrad .... Vaihingen an der Enz: Motorrad gestohlen und angezündet; Schwieberdingen: Unfallflucht; Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht; Ludwigsburg: Fußgängerin bei Unfall verletzt

Ludwigsburg - Vaihingen an der Enz: Motorrad gestohlen und angezündet

Wegen Diebstahls und Brandstiftung ermittelt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg derzeit gegen einen noch unbekannten Täter, nachdem am Dienstagmorgen ein nahezu vollständig ausgebranntes Motorrad in Vaihingen an der Enz entdeckt wurde. Kurz vor 05.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei wegen eines Fahrzeugbrandes im Bereich der "Seemühlekreuzung" alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Vaihingen an der Enz befand sich mit elf Wehrleuten und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Sie löschten das brennende Motorrad, das auf einem asphaltierten Feldweg in der Verlängerung des Alten Postwegs lag, zügig. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die KTM mutmaßlich zwischen Montag 18.00 Uhr und Brandentdeckung in der Steinbeisstraße gestohlen wurde. Anschließend wurde das Zweirad aus noch unbekannter Ursache in Brand gesetzt. Der Wert des Motorrads, das zunächst sichergestellt wurde, dürfte sich auf einen dreistelligen Betrag belaufen. Die Kriminalpolizei, Tel. 07141/18-9, bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden.

Schwieberdingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 08:10 Uhr im Kreuzungsbereich der Landesstraße 1140 und 1141, der sogenannten "Weinstraßenkreuzung" ereignete. Ein 36 Jahre alter Skoda-Lenker war auf der L 1141 von Markgröningen kommend Schwieberdingen unterwegs. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der auf der rechten Spur fuhr, wechselte wohl unvermittelt nach links, so dass der dort fahrende Skoda-Lenker ausweichen musste. Er kam hierdurch von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel. Im weiteren Verlauf prallte der Skoda schließlich in eine Leitplanke. Der Unbekannte setzte seine Fahrt indes fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich etwa 11.000 Euro. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/941-0, sucht Zeugen die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen einer Unfallflucht, die am Dienstag gegen 09.00 Uhr in der Löchgauer Straße in Bietigheim-Bissingen festgestellt wurde. Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker touchierte vermutlich beim Ausparken ein abgestelltes Motorrad, das hierdurch umfiel und anschließend durch den Fahrzeuglenker oder eine anderen Person wieder aufgestellt wurde. Darüber hinaus befand sich auch eine Notiz an dem Zweirad, in der auf einen Unfall hingewiesen wurde. Der Verfasser gab sich jedoch nicht zu erkennen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Ludwigsburg: Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Am Montag wurde eine 65-jährige Fußgängerin gegen 13:10 Uhr im Bereich des Zentralen Busbahnhofs in Ludwigsburg in einen Unfall verwickelt und dabei leicht verletzt. Die Fußgängerin überquerte von der Musikhalle kommend die dortige Mittelinsel. Vermutlich übersah sie einen heranfahrenden Linienbus. Obwohl der 52 Jahre alte Busfahrer eine Notbremsung einleitete, konnte er einen Zusammenstoß mit der 65-Jährigen nicht mehr verhindern, so dass die Fußgängerin stürzte. Sie musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de