Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Unfallflucht in Leonberg; ...

11.04.2018 - 13:11:42

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Unfallflucht in Leonberg; .... Unfallflucht in Leonberg; Körperverletzung und Beleidigung in Böblingen

Ludwigsburg - Leonberg-Warmbronn: Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag gegen 18:00 Uhr in Leonberg-Warmbronn ereignete, sucht das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, nach Zeugen. Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Christian-Wagner-Straße von Renningen kommend in Richtung Stadtmitte. Vor dem Einmündungsbereich zur Rosengartenstraße musste der 27-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Vor ihm befand sich zu diesem Zeitpunkt ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der im Rückwärtsgang zurücksetzte, um ein entgegenkommendes Fahrzeug das Abbiegen in die Rosengartenstraße zu ermöglichen. Während der Unbekannte rückwärtsfuhr, übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den Opel und stieß mit ihm zusammen. Der 27-jährige Opel-Lenker versuchte noch durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen, was jedoch ohne Erfolg blieb. Der Unfallverursacher, der vermutlich mit einem schwarzen BMW-Kombi mit Böblinger Zulassung (BB) unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt fort. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann mit dunklen Haaren handeln. Auf etwa 2.000 Euro dürfte sich der entstandene Sachschaden belaufen.

Böblingen: In Streit geraten

Vor einem Einkaufszentrum in der Bahnhofstraße in Böblingen kam es am Dienstag gegen 12:10 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine 30-jährige Passantin auf einen frei laufenden Hund aufmerksam, dem sie aus Mitleid etwas zu fressen geben wollte. Wie sich jedoch herausstellte, handelte es sich hierbei um den Hund einer 43-Jahre alten Frau, die auf den Fütterungsversuch aufmerksam wurde. Im weiteren Verlauf gerieten die Frauen in Streit, der in eine handfeste Auseinandersetzung ausartete. Die beiden Kontrahentinnen beleidigten sich wohl gegenseitig und zogen sich an den Haaren. Sie müssen nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!