Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Straßenverkehrsgefährdung in ...

11.04.2018 - 14:26:51

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Straßenverkehrsgefährdung in .... Straßenverkehrsgefährdung in Bietigheim-Bissingen, Verkehrsunfall in Besigheim

Ludwigsburg - Bietigheim-Bissingen: Straßenverkehrsgefährdung

Mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung muss ein 26-Jähriger rechnen, nachdem er am Dienstagmittag auf der Großingersheimer Straße mit seinem VW in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Er wollte gegen 12:45 Uhr nach rechts auf die B 27 abbiegen. Verkehrsbedingt musste sein 61 Jahre alter Vordermann plötzlich bremsen. Dem 26-Jährigen gelang es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten, so dass er ins Heck des Opel krachte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden, beide Autos waren noch fahrbereit. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der junge Mann vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er unterzog sich einer Blutentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Besigheim: Radfahrer von Unfallstelle abgehauen

Ein bislang unbekannter Radfahrer streifte am frühen Dienstagabend in der Bügelestorstraße einen Mercedes und suchte das Weite, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Der Radler war gegen 18:10 Uhr in Richtung Altstadt unterwegs. Ihm fuhr ein 43-Jähriger in einem Mercedes entgegen. Vermutlich weil der Zweiradfahrer ins Schlingern geraten war, hielt der Autofahrer an. Im Vorbeifahren touchierte der Radler den Pkw mit dem Lenker und beschädigte diesen. Daraufhin soll er angehalten und gegen den Mercedes geschlagen haben. Der Autofahrer stieg aus und informierte ihn, dass er die Polizei verständigen werde, worauf dieser schnurstracks in die Pedale trat und in Richtung Turmstraße flüchtete. Er wurde als Mann im Alter zwischen 50 und 60 Jahren beschrieben, der graue, kurze Haare hat und mit einem weinroten Pullover bekleidet war. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Trekkingrad. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet um Hinweise.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!