Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Stuttgart und ...

24.07.2020 - 16:12:18

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Stuttgart und .... Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Ludwigsburg: 32-jähriger Tatverdächtiger wegen Diebstahls in Untersuchungshaft

Ludwigsburg - Wegen Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Ludwigsburg derzeit gegen einen 32-jährigen Mann, der verdächtigt wird am Mittwoch gegen 16.30 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Bahnhofstraße in Ludwigsburg ein Parfum gestohlen zu haben. Zwei Angestellte des Geschäfts hatten beobachtet, dass der Tatverdächtige das Parfum aus dem Regal in die Hand nahm. Ohne zu bezahlen wollte er anschließend den Drogeriemarkt verlassen. Mutmaßlich bemerkte der 32-Jährige jedoch, dass er beobachtet worden war, worauf er das Diebesgut auf das Kassenband warf. Seine anschließende Flucht konnte durch eine Verkäuferin und einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verhindert werden. Im Anschluss wurde die Polizei alarmiert, die dem Mann vor Ort Handschließen anlegen musste, da er herumschrie und ungehalten war. Die Durchsuchung des Tatverdächtigen und seiner Taschen förderte drei Flaschen Alkohol, einen Deko-Artikel und zwei neuwertige Geldbeutel zu Tage, die vermutlich aus vorangegangenen Diebstahlsdelikten stammen. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. Darüber hinaus besteht der dringende Verdacht, dass er wenige Stunden zuvor das Handy der Angestellten eines Juweliers in der Myliusstraße in einem günstigen Moment entwendet hat. Das Mobiltelefon konnte bei dem Tatverdächtigen allerdings nicht aufgefunden werden. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Ludwigsburg gebracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der polizeibekannte aus China stammende Mann am Donnerstagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Anschließend wies er den 32-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4661457 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de