Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Stuttgart und ...

09.10.2018 - 18:51:38

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Stuttgart und .... Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Jettingen-Oberjettingen: Tatverdächtige nach Brandstiftungsserie in Oberjettingen in Untersuchungshaft

Ludwigsburg - Nachdem sich am frühen Samstagmorgen zum wiederholten Mal in Oberjettingen ein Brand bei einem landwirtschaftlichen Anwesen ereignete, konnte ein 21-jähriger Verdächtiger noch in Tatortnähe durch eine Polizeistreife vorläufig festgenommen werden. Seinen 19 Jahre alten Komplizen ergriffen Polizeibeamte daraufhin zuhause. Aufgrund verschiedener Hinweise waren die Ermittler der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg den beiden bereits auf der Spur. Ihnen wird Brandstiftung in mehreren Fällen und in unterschiedlicher Tatbeteiligung vorgeworfen. Sie zeigten sich geständig und wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte die Haftbefehle in Vollzug und wies sie in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Dem Duo wird zur Last gelegt, in der Nacht zum Samstag, gegen 00:30 Uhr, Strohballen in Brand gesetzt zu haben, die unter dem Vordach einer Reithalle gelagert waren. Kriminalbeamte auf Streife entdeckten das Feuer. Es hatte bereits auf die Halle übergegriffen. Durch das beherzte Eingreifen des Eigentümers und die sofort verständigte Feuerwehr konnte verhindert werden, dass sich die Flammen über das Gebäudedach ausbreiteten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Ob die beiden jungen Männer darüber hinaus auch für einen Brand am Samstag, 22. September 2018, gegen 01:30 Uhr, auf dem Gelände eines Bauernhofs in Betracht kommen, bei dem bis zu 170 Strohballen in Flammen aufgingen, die in der Nähe eines Gebäudes gelagert waren (wir berichteten), werden die weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen zeigen müssen. Vor diesem Hintergrund sind auch weitere Feuer, die Anfang September 2018 in der Rötestraße und Nagolder Straße sowie zuvor ein Brand in der Rötestraße am 17. August 2018 (wir berichteten am 3. September 2018,16:18 Uhr) zu klären. Sowohl aufgrund der Vorgehensweise, als auch der räumlichen Nähe der Brandorte in Oberjettingen kann ein Tatzusammenhang nicht ausgeschlossen werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de