Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachsenheim: Fahrzeuglenker ...

21.11.2017 - 13:01:55

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachsenheim: Fahrzeuglenker .... Sachsenheim: Fahrzeuglenker beschädigt Markise; Bietigheim-Bissingen: Exhibitionist belästigt Frau; Oberstenfeld: Unfallflucht auf Supermarktparkplatz; Großbottwar: Einbruch in Geflügelhof

Ludwigsburg - Sachsenheim: Fahrzeuglenker beschädigt Markise

Montagmorgen, zwischen 09:00 Uhr und 11:00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker die Laufschiene einer Markise in der Hermann-Haag-Straße in Sachsenheim. Vermutlich kam der Unfallverursacher nach links von der Straße ab und blieb an der in 2,20 Metern Höhe befindlichen Schiene hängen, die dadurch so stark verbogen wurde, dass die Nutzung der Markise nicht mehr möglich ist. Anschließend entfernte sich der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Exhibitionist belästigt Frau

Am Montagmorgen gegen 07:45 Uhr bemerkte eine 59 Jahre alte Radfahrerin einen Exhibitionisten, der sich beim Enzsteg zwischen Bürgergarten und der Holzgartenstraße in Bietigheim aufhielt. Obwohl sich zu dieser Zeit auch Kinder auf dem Steg befanden, manipulierte der Mann an seinem Glied und schaute dabei die 59-Jährige an. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Täter an den Steintreppen an der Holzgartenstraße. Der Exhibitionist wird als auffallend groß beschrieben. Er war kräftig, jedoch nicht dick und hatte kurze dunkle Haare. Er trug weder Bart noch Brille und war dunkel gekleidet. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, nimmt Hinweise zum Täter entgegen.

Oberstenfeld: Unfallflucht auf Supermarktparkplatz

Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht ist es am Montagabend zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr in der Lichtenberger Straße in Oberstenfeld gekommen. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker streifte auf dem Parkplatz eines Supermarkts einen dort abgestellten Mitsubishi. Dabei beschädigte er die hintere Stoßstange des Wagens und machte sich anschließend davon. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Personen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, zu melden.

Großbottwar: Einbruch in Geflügelhof

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen bisher unbekannte Einbrecher in einen Geflügelhof in der Straße "Sauserhof" in Großbottwar ein. Die Täter kletterten zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr auf das Flachdach eines Anbaus und verschafften sich von dort über ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zum Gebäude. Anschließend begaben sie sich in die Büroräume und öffneten dort mehrere Schränke. Aus aufgefundenen Kassen konnten die Diebe mehrere hundert Euro erbeuten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht geklärt. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Großbottwar, Tel. 07148/1625-0, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!