Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung und Einbruch in ...

13.04.2018 - 17:06:51

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung und Einbruch in .... Sachbeschädigung und Einbruch in Leonberg; Exhibitionist in Leonberg

Ludwigsburg - Leonberg: Bargeld und Spirituosen gestohlen

Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Sachbeschädigung und zu einem Einbruch geben können, die zwischen Donnerstag 22:10 Uhr und Freitag 07:15 Uhr mutmaßlich durch ein und dieselben, bislang unbekannten Täter in Leonberg verübt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Unbekannten in der "Hintere Straße" mit Hilfe eines Steins an einer Gaststätte die äußere Verglasung einer Fensterscheibe beschädigt und hierdurch einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe hinterlassen. Darüber hinaus schlugen die Unbekannten in der Eltinger Straße in einem Wohn- und Geschäftsgebäude die Glasscheibe der Eingangstür eines Restaurants ein und verschafften sich so Zutritt zum Gastraum. Dort entwendeten sie einen niedrigen Bargeldbetrag und zwei Flaschen Spirituosen. Der hier entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Leonberg: Exhibitionist im Stadtpark aufgetreten

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen einen bislang unbekannten Täter, der am Freitagmorgen im Stadtpark Leonberg in exhibitionistischer Weise auftrat. Gegen 08:00 Uhr hielt sich eine 45 Jahre alte Fußgängerin im Stadtpark auf, als sie plötzlich im Gebüsch einen Mann stehen sah, der mit geöffneter Hose sexuelle Handlungen an sich vornahm. Nachdem die 45-jährige Frau kurz darauf die Polizei alarmiert hatte, wurden sofort polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten eingeleitet. Diese verliefen jedoch ohne Erfolg. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen schlanken Mann im Alter von etwa 30 Jahren handeln, der circa 180 cm groß ist. Er hat hellbraune, sehr kurze Haare, trug dunkle Schuhe und war komplett schwarz gekleidet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!