Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung in Leonberg; ...

07.02.2018 - 16:16:46

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung in Leonberg; .... Sachbeschädigung in Leonberg; Verkehrsunfall (2) auf der BAB 8 - Gemarkung Stuttgart und Denkendorf; Verkehrsunfall in Sindelfingen

Ludwigsburg - Leonberg-Eltingen: Pkw zerkratzt

Ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter zwischen Dienstag 12:00 Uhr und Mittwoch 08:30 Uhr an einem Ford, der in einer Tiefgarage in der Ostertagstraße in Leonberg-Eltingen abgestellt war. Der Unbekannte zerkratzte die rechte sowie die linke Fahrzeugseite und machte sich anschließend aus dem Staub. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

BAB 8 / Stuttgart: Verkehrsunfall sorgt für Stau

Ein Sachschaden von etwa 38.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen gegen 07:15 Uhr auf der A 8 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen und dem Autobahnkreuz Stuttgart ereignete. Ein 45 Jahre alter VW-Lenker war in Richtung Karlsruhe auf dem linken von insgesamt drei Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit ein Stauende übersah. Um einen Zusammenstoß mit dem vor ihm abbremsenden 35 Jahre alten Skoda-Fahrer zu vermeiden, wechselte er nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen. Dabei übersah er einen nachfolgenden Sattelzug, an dessen Steuer ein 40-Jähriger saß. Der Sattelzuglenker prallte in der Folge gegen den VW und schob diesen auf den Skoda des 35-Jährigen auf. Durch den Unfall waren der VW sowie der Sattelzug nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme waren der mittlere und linke Fahrstreifen bis etwa 09:15 Uhr gesperrt. Hierdurch bildete sich ein Rückstau von über 15 Kilometern.

BAB 8 / Denkendorf: Auffahrunfall mit vier Beteiligten

Am Mittwoch kam es gegen 08:35 Uhr auf der A 8 München - Karlsruhe zu einem Auffahrunfall, bei dem insgesamt vier Fahrzeuge involviert waren. Ein 43-jähriger Peugeot-Lenker war zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit seinem 44-jährigen Vordermann auffuhr, der seinen Mercedes abbremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes auf den Smart eines 40-Jährigen und der wiederum auf den VW eines 33-Jährigen aufgeschoben. Der 40-jährige Smart-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Sindelfingen: Kleinbus-Fahrer missachtet Vorfahrt

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 28.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall der sich am Mittwoch gegen 08:50 Uhr im Kreuzungsbereich Gottlieb-Daimler-Straße und Benzstraße in Sindelfingen ereignete. Der 68 Jahre alte Lenker eines Kleinbusses befuhr die Zufahrtstraße vom " Niederer Wasen" in Richtung Gottlieb-Daimler-Straße. An der dortigen Ampel beabsichtigte er die Kreuzung geradeaus zu überqueren. Bei ausgeschalteter Ampel missachtete er mutmaßlich aus Unachtsamkeit, die Vorfahrt des von links auf der Gottlieb-Daimler-Straße heranfahrenden 53-jährigen Mercedes-Lenker, der die Kreuzung ebenfalls geradeaus queren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinbus auf den Audi einer 47-Jährigen geschoben, welche auf der Linksabbiegespur der Gottlieb-Daimler-Straße wartete. Alle drei Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!