Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung in Böblingen; ...

05.04.2018 - 13:31:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung in Böblingen; .... Sachbeschädigung in Böblingen; Unfallflucht in Schönaich; Motorradfahrer in Leonberg schwer verletzt; Auffahrunfall auf der BAB 8 - Gemarkung Leonberg

Ludwigsburg - Böblingen: Pkw zerkratzt

Ein bislang unbekannter Täter machte sich zwischen Dienstag 16:30 Uhr und Mittwoch 13:00 Uhr an einem Opel zu schaffen, der in der Tübinger Straße in Böblingen auf einem Parkplatz abgestellt war. Der Unbekannte zerkratzte das Auto ringsherum und richtete einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, zu melden.

Schönaich: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Mercedes-Kombi, der am Mittwoch zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr zunächst in der Straße "Im Lindenlauch" und im weiteren Verlauf auf dem Friedhofsparkplatz in Schönaich abgestellt war. Der Unbekannte beschädigte das Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Polizeiposten Schönaich, Tel. 07031/67700-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Leonberg-Eltingen: Motorradfahrer schwer verletzt

In Leonberg-Eltingen kam es am Mittwoch gegen 17:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Von der Poststraße wollte eine 62 Jahre alte VW-Lenkerin in Richtung Stadtmitte in die Bismarckstraße einfahren. Aufgrund eines geparkten Fahrzeugs war die Sicht im Kreuzungsbereich jedoch eingeschränkt, weshalb sie sich langsam vortastete. Hierbei übersah sie vermutlich aus Unachtsamkeit den von links herannahenden, vorfahrtsberechtigten 17-jährigen Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 17-Jährige schleuderte daraufhin über die Motorhaube des Autos und blieb anschließend schwer verletzt am Straßenrand liegen. Sein Motorrad wurde abgewiesen und prallte gegen ein angrenzendes Gebäude. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

BAB 8 / Leonberg: Auffahrunfall

Zwischen den Anschlussstellen Rutesheim und Leonberg-West ereignete sich am Mittwoch gegen 15:55 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Ein 40-Jähriger war mit seinem Renault auf dem linken Fahrstreifen der BAB 8 in Richtung München unterwegs, als er aufgrund einer Verkehrsstockung abbremsen musste. Ein nachfolgender Peugeot-Boxer-Fahrer erkannte die Situation mutmaßlich zu spät und fuhr auf den Renault auf. Durch den Aufprall wurde im Renault eine 38 Jahre alte Mitfahrerin leicht verletzt. Der Peugeot war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!