Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Renningen: Mehrere Gartenhäuser ...

05.11.2019 - 12:21:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Renningen: Mehrere Gartenhäuser .... Renningen: Mehrere Gartenhäuser aufgebrochen; Sindelfingen: Einbruch in Einfamilienhaus; Sindelfingen: Autofahrer leicht verletzt

Ludwigsburg - Renningen: Mehrere Gartenhäuser aufgebrochen

Zwischen Sonntag 13:00 Uhr und Montag 15:30 Uhr verschafften sich vermutliche mehrere unbekannte Täter Zutritt zu insgesamt fünf Gartenhütten unterhalb des Gewanns "Weinberg" an der B 295 östlich von Renningen. Die Diebe brachen an allen Häusern die Türen auf und entwendeten mehrere tragbare Werkzeuge und eine Kiste Bier. Der Sachschaden wird auf insgesamt über 1.000 Euro geschätzt, das Diebesgut hatte einen Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei Polizeiposten Renningen unter 07159/8045-0 zu melden.

Sindelfingen: Einbruch in Einfamilienhaus

Am späten Montagnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 19:25 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus im Schafweideweg in Sindelfingen-Mitte ein. Der Einbrecher schlug ein Fenster im Erdgeschoss ein und ließ im Anschluss Bargeld im dreistelligen Bereich mitgehen. Zudem richtete er Sachschaden von etwa 500 Euro an. Das Polizeirevier Sindelfingen bittet Zeugen sich unter 07031/697-126 zu melden.

Sindelfingen: Autofahrer leicht verletzt

Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer hat sich am Montag gegen 14:40 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er hatte an der Ampelanlage an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße auf Höhe der Riedmühlestraße angehalten. Ein nachfolgender 75-jähriger Pkw-Lenker bemerkte den stehenden PKW mutmaßlich zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de