Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Remseck am Neckar: Vergessenes ...

08.10.2018 - 17:12:08

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Remseck am Neckar: Vergessenes .... Remseck am Neckar: Vergessenes Essen auf dem Herd führt zu Rauchentwicklung; Schwieberdingen: PKW-Lenker nach Unfall mit Pedelec-Fahrer gesucht

Ludwigsburg - Remseck am Neckar-Aldingen: Vergessenes Essen auf dem Herd führt zu Rauchentwicklung

Am Sonntag gegen 15.30 Uhr wurde der Feuerwehr mitgeteilt, dass es in einer Wohnung in der Leonberger Straße in Aldingen zu einer Rauchentwicklung gekommen sei. Dort angekommen, verweigerte der 64-jährige Bewohner der Polizei und der Feuerwehr jedoch den Zutritt zu der Wohnung, indem er die Wohnungstür zuhielt. Dabei stieß er die Wohnungstür einem Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar, welcher im Begriff war, diese zu öffnen, gegen den Kopf. Anschließend hielt der 64-Jährige die Wohnungstür von innen zu, um den Zutritt der Einsatzkräfte zu verhindern. Nachdem dem Bewohner die möglichen Folgemaßnahmen erläutert worden waren, öffnete dieser die Wohnungstür schlussendlich doch. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der 64-Jährige in seiner Wohnung kochen wollte und hierbei das Essen auf dem Herd wohl vergessen hatte. Hierauf entstand Rauch. Zu einer Flammenentwicklung kam es dabei nicht. Die Feuerwehr Remseck war mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. Den 64-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung.

Schwieberdingen: PKW-Lenker nach Unfall mit Pedelec-Fahrer gesucht

Nach einem Unfall, zu dem es am Samstag gegen 13.15 Uhr in der Markgröninger Straße in Schwieberdingen kam, sucht die Polizei nun den beteiligten PKW-Lenker sowie Zeugen. Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker wollte vom Gröninger Weg in die Markrgröninger Straße abbiegen. Mutmaßlich bemerkte er einen 66-jährigen Pedelec-Fahrer, der auf dem farblich gekennzeichneten Radweg parallel der Markgröninger Straße unterwegs war, zu spät. In der Folge stießen der Unbekannte und der Pedelec-Fahrer zusammen. Zunächst ging der Zweiradfahrer davon aus, dass er sich keine schwerwiegenderen Verletzungen zugezogen hatte, und die beiden Beteiligten trennten sich hierauf nach einem kurzen Gespräch voneinander. Im weiteren Verlauf wurden allerdings doch schwere Verletzungen festgestellt. Der PKW-Lenker soll einen weißen Kombi, eventuell einen Opel gefahren haben. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, bittet nun insbesondere den Fahrer sowie einen Mann, der als Ersthelfer tätig war, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de