Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Randalierer in Böblingen, ...

09.08.2018 - 17:46:35

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Randalierer in Böblingen, .... Randalierer in Böblingen, Verkehrsunfall in Holzgerlingen, Diebstahl in Deckenpfronn und Herrenberg (Versuch)

Ludwigsburg - Böblingen: 33-Jährigen in Polizeigewahrsam genommen

Ein impertinentes Verhalten legte ein alkoholisierter 33-Jähriger am Mittwoch gegenüber Passanten und der Polizei an den Tag. Obwohl er zu guter Letzt in Gewahrsam genommen wurde, gab er dennoch keine Ruhe. Kurz vor 19:30 Uhr meldeten Zeugen der Polizei eine Person auf den Gleisen am Böblinger Bahnhof. Beim Eintreffen der Streife diskutierte er mit einer Frau, die ihn hinderte, das Gleis zu betreten. Als die Beamten sich des Mannes annahmen, beleidigte er sie und spuckte in Richtung einer Passantin. Er traf damit einen Polizisten im Gesicht. Die Streife überstellte ihn daraufhin einer klinischen Einrichtung. Dort übergab man ihn der Obhut Angehöriger. Kurz vor 21:30 Uhr trafen Polizisten ihn schreiend und torkelnd vor einem Discounter in der Stuttgarter Straße an und nahmen ihn für den Rest der Nacht in Gewahrsam. In der Gewahrsamseinrichtung begann er, unsittlich an sich zu manipulieren. Die Beamten ermahnten ihn zur Unterlassung, was er ignorierte. Nach erneuter Aufforderung deckte er sich zu und machte unter der Decke weiter. Er muss nun mit Anzeigen wegen Gefährlichem Eingriff in den Bahnverkehr, Körperverletzung und Exhibitionistischen Handlungen rechnen.

Holzgerlingen: Nach Unfall wird Autobesitzer gesucht

Am Mittwochnachmittag kam es in der Germanenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Peugeot beschädigt wurde. Eine Mercedesfahrerin musste zwischen 17:20 und 17:30 Uhr dem Gegenverkehr ausweichen und blieb an dem Peugeot hängen. An ihrem eigenen Fahrzeug entstand ein Streifschaden von der Beifahrertür bis zum Kotflügel. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro. Die Frau hinterließ zwar ihre Daten in Form eines Zettels am beschädigten Auto, worauf sich jedoch niemand gemeldet hatte und sie die Polizei in Kenntnis setzte. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, bittet den Besitzer des älteren, silberfarbenen Peugeot sich zu melden.

Deckenpfronn: Bauwagen aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Diebe einen Bauwagen auf und entwendeten eine geringe Summe Bargeld. Die Täter hebelten eine Tür auf und ließen aus einer Geldkassette den Inhalt mitgehen. An der Tür entstand ein geringer Schaden. Zudem beschädigten sie den dort aufgestellten Pool. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 120 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gäu unter Tel. 07032/95491-0 entgegen.

Herrenberg: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Ein aufmerksamer Anwohner verständigte in der Nacht zum Donnerstag die Polizei, nachdem er drei Personen beobachtet hatte, die sich an einem Zigarettenautomaten in der Straße "Schießmauer" zu schaffen machten. Die Täter versuchten gegen 00:45 Uhr erfolglos das Schloss des Automaten, der an einer Gebäudewand angebracht ist, zu knacken. Als sie bemerkten, dass sie beobachtet werden, brachen sie ihr Unterfangen ab und flüchteten in einem silberfarbenen Minivan. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Herrenberg bittet weitere Zeugen, die Hinweise zu den Verdächtigen und/oder dem Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 07032/2708-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de