Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Nebringen : ...

06.11.2019 - 04:01:20

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Nebringen : .... Nebringen (Landesstraße 1184): Kollision hat zwei Schwerverletzte zur Folge

Ludwigsburg - Am Dienstag gegen 21.35 Uhr befuhr ein 67-Jähriger mit seinem BMW die Landesstrasse 1184 von Nebringen Richtung Herrenberg. Wenige hundert Meter nach Ortsausgang Nebringen kam dem 67-Jährigen ein Audi auf seiner Spur entgegen. Der BMW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sowohl der Fahrer des BMW als auch die 52 Jahre alte Fahrerin des Audis wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die 52-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden beläuft sich auf 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Herrenberg war mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst mit einer Notarztwagenbesatzung und einem Rettungswagen. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte vier Streifenbesatzungen eingesetzt. Zur Reinigung der Fahrbahn kam auch eine Kehrmaschine zum Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße bis gegen 23.50 Uhr voll gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de