Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Möglingen: Spinter fährt gegen ...

05.09.2019 - 17:36:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Möglingen: Spinter fährt gegen .... Möglingen: Spinter fährt gegen geparkten Mercedes; Ludwigsburg: Unbekanner fordert Geld von Bäckereiangestellter; Vaihingen an der Enz: Fahrraddiebe am Bahnhof

Ludwigsburg - Möglingen: Sprinter fährt gegen geparkten Mercedes

Aus noch unbekannter Ursache kam es am Mittwoch gegen 16.00 Uhr in der Robert-Bosch-Straße in Möglingen zu einem Unfall, bei dem zwei Personen schwere Verletzungen erlitten. Ein 29-jähriger Paketdienst-Fahrer, der mit einem Sprinter unterwegs war, verlor auf der Fahrt in Richtung der Hohenzollernstraße in einer Rechtskurve die Kontrolle über den LKW. In der Folge stieß er gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Der Fahrer und seine 26 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Ludwigsburg-Oßweil: Unbekannter fordert Geld von Bäckereiangestellter

Eine unangenehme Begegnung hatte eine 42-jährige Angestellte einer Bäckereifiliale in der Straße "Wettemarkt" in Oßweil am Montag kurz nach 05.00 Uhr. Ein derzeit noch unbekannter Täter betrat das Geschäft und rief der Angestellten zu, dass einer seiner Verwandten bei der Mafia sei. Hierauf bat die 42-Jährige einen anwesenden Kunden darum, den Unbekannten hinaus zu bringen. Der hilfsbereite Kunde kam der Bitte nach und die Angestellte verriegelte die Eingangstür. Als sie kurz darauf für einen weiteren Kunden die Tür öffnete, kam schließlich auch der unbekannte Täter wieder herein. Dieses Mal trat er hinter die Theke, brachte erneut die Mafia ins Spiel und forderte in gebrochenem Deutsch Geld von der 42-Jährigen. Darüber hinaus verstand die Angestellte nicht, was der Mann sagte. Als sie nicht auf die Forderungen einging und eine weitere Angestellte das Geschäft betrat, verließ der Täter die Bäckerei. Der Mann soll etwa 30 Jahre alt, zwischen 175 cm und 180 cm groß sein und hat einen dunklen Teint. Er hat einen Oberlippenbart und trug dunkle Kleidung. Der Polizeiposten Oststadt, Tel. 07141/281011, sucht weitere Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Vaihingen an der Enz: Fahrraddiebe am Bahnhof

Insgesamt drei Fahrräder stahlen noch unbekannte Täter, die am Mittwoch zwischen 15.15 Uhr und 17.15 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in Vaihingen an der Enz ihr Unwesen trieben. Zwei der drei Räder waren mit zwei Schlössern aneinander gekettet. Das dritte hatte der Besitzer mit einem Kettenschloss an eine Verstrebung des Fahrradabstellplatzes angeschlossen. Mutmaßlich durchtrennten die Täter die Schlösser mit einem Bolzenschneider und stahlen die Zweiräder anschließend. Es handelt es sich um ein schwarzes Rad der Marke Bulls, ein gelbes Giant sowie ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke Cube. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf rund 3.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de