Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Marbach am Neckar: Nötigung im ...

24.07.2020 - 13:17:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Marbach am Neckar: Nötigung im .... Marbach am Neckar: Nötigung im Straßenverkehr auf der L1100; Dachrinne gestohlen; Mazda beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Ludwigsburg - L1100 / Marbach am Neckar / Ludwigsburg: BMW-Fahrer nötigt andere Verkehrsteilnehmer - Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

Auf der Landesstraße 1100 (L1100) kam es am Donnerstag gegen 21:30 Uhr zwischen Ludwigsburg und Marbach am Neckar zu einem Vorfall mit einem BMW. Dem bisherigen Wissensstand nach überholte dort ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem BMW mehrere Verkehrsteilnehmer auf der L1100 in Höhe eines dortigen Kraftwerks. Der BMW-Fahrer soll zunächst einem 22-Jährigen dicht aufgefahren sein und ihn dann überholt haben. In der Folge musste der 22-Jährige stark abbremsen, damit der BMW wieder einscheren konnte und um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu verhindern. Danach habe der BMW vier Fahrzeuge auf einmal überholt, wobei ihm dabei ein Motorrad entgegengekommen wäre. Das Polizeirevier Marbach am Neckar hat die Ermittlungen wegen Nötigung im Straßenverkehr aufgenommen. Bei dem BMW soll es sich um ein blaues Modell der 1er Baureihe gehandelt haben. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen oder Geschädigte, die ebenfalls durch das Verhalten des Tatverdächtigen genötigt oder gefährdet worden sind. Diese können sich unter Tel. 07144 900 0 beim Polizeirevier melden. (sh)

Marbach am Neckar: Dachrinne gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter hat zwischen Montag, 21:00 Uhr, und Mittwoch, 18:00 Uhr, eine Dachrinne in der Straße "Im Brunnenhau" in Marbach am Neckar gestohlen. Die Dachrinne war am Gebäude eines dortigen Vereins befestigt und hatte eine Länge von etwa vier Metern. Der verursachte Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen können sich beim Polizeirevier Marbach am Neckar unter Tel. 07144 900 0 melden. (sh)

Marbach am Neckar: Mazda beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Eine 55-Jährige parkte ihren Mazda am Donnerstag zwischen 8:05 Uhr und 16:45 Uhr in der August-Lämmle-Straße in Marbach am Neckar. Vermutlich im Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Fahrzeug den Mazda. Die verursachten Sachschäden wurden auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Marbach am Neckar ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Zeugen sich unter Tel. 07144 900 0 zu melden.(sh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4661105 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de