Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: nach Fahrzeugbrand ...

05.11.2019 - 16:51:29

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: nach Fahrzeugbrand .... Ludwigsburg: nach Fahrzeugbrand am 10. Oktober sucht die Kriminalpolizei zwei Zeugen

Ludwigsburg - Wie wir bereits am 11. Oktober berichteten, kam es am 10. Oktober gegen 23.40 Uhr in der Daimlerstraße in Ludwigsburg zu einem Fahrzeugbrand. Eine Zeugin hatte den brennenden BMW bemerkt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert. Obwohl die Feuerwehr Ludwigsburg die Flammen schnell unter Kontrolle bringen konnte, brannte das Heck des PKW aus. Der entstanden Sachschaden wurde auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun insbesondere zwei bestimmte Zeugen, die am Tatort auch mit der Polizei sprachen. Es handelt sich um eine Frau und einen Mann, die vermutlich gerade von einem Einkauf in einem nahegelegenen Einkaufszentrum zurückkehrten. Die Personen, mutmaßlich dürften es sich um eine Ehepaar handeln, waren zu Fuß unterwegs und zogen jeweils einen Einkaufstrolley hinter sich her. Sie wurden auf etwa 50 bis 60 Jahre alt geschätzt. Bislang sind die Identitäten dieser beiden Zeugen nicht bekannt, weshalb die Polizei sie bittet, sich unter Tel. 07031/13-00 bei der Kriminalpolizei in Böblingen zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de