Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Acht Pkw zerkratzt - ...

29.07.2020 - 17:12:18

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Acht Pkw zerkratzt - .... Ludwigsburg: Acht Pkw zerkratzt - etwa 30.000 Euro Sachschaden; Tamm: E-Bike gestohlen; Ludwigsburg: Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

Ludwigsburg - Ludwigsburg: Acht Pkw zerkratzt - etwa 30.000 Euro Sachschaden

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden am Mittwoch zwischen 2:00 Uhr und 7:30 Uhr auf einem Parkplatz im Bereich der Stuttgarter Straße und Wilhelmstraße in Ludwigsburg acht Pkw zerkratzt. Der bislang unbekannte Täter ritzte vor allem in die Fahrertüren ein X oder einen langen Strich. Während an einem Porsche das Verdeck mit einem scharfen Gegenstand beschädigt wurde, kratzte der Unbekannte an einem Lieferwagen zwei Darstellungen aus der Folierung heraus. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ludwigsburg ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07141 18 5353 entgegen.

Tamm: E-Bike gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete zwischen Montag, 18:00 Uhr, und Mittwoch, 9:00 Uhr, in der Häldenstraße in Tamm ein E-Bike aus einer Garage. Der Wert des E-Bike wurde auf etwa 3.200 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Tamm nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07141 60114 entgegen.

Ludwigsburg: Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Mittwoch kam es gegen 11:15 Uhr in der Friedrichstraße in Ludwigsburg zu einem Verkehrsunfall bei einem Fahrstreifenwechsel. Ein 64-Jähriger war mit seinem Mercedes und einer 50-jährigen Beifahrerin auf der Friedrichstraße stadteinwärts unterwegs, als er bei einem Fahrstreifenwechsel stark abbremsen musste. Ein nachfolgender 67-Jähriger konnte seinen Mercedes nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der 64-Jährige und die 50-Jährige wurden leicht verletzt und vor Ort durch einen Rettungswagen behandelt. Der Mercedes des 67-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4665254 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de