Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Leonberg: Unfallflucht in der ...

04.12.2019 - 12:16:58

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Leonberg: Unfallflucht in der .... Leonberg: Unfallflucht in der Hertichstraße, PKW zerkratzt, Einbruch in Mehrfamilienhaus; BAB 8/Rutesheim: Fahrzeugbrand auf der Autobahn

Ludwigsburg - Leonberg-Eltingen: Unfallflucht in der Hertichstraße

Wegen Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Leonberg gegen einen noch unbekannten Fahrzeuglenker, der am Dienstag zwischen 13.40 Uhr und 23.30 Uhr in der Herichstraße in Eltingen in einen Unfall verwickelt war. Der Unbekannte prallte vermutlich beim Rangieren gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Fiat und beschädigte die linke Seite des Fahrzeugs. Statt sich um den Unfall zu kümmern, machte sich der Unbekannte jedoch aus dem Staub. Der hinterlassene Sachschaden dürfte sich auf etwa 5.000 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Leonberg-Ramtel: PKW zerkratzt

Einen Sachschaden von rund 2.000 Euro verursachte ein noch unbekannter Täter, der am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr auf einem Parkplatz im Bereich einer Schule in der Gerlinger Straße in Ramtel zuschlug. Der Unbekannte zerkratzte die rechte Seite eines dort abgestellten Ford und machte sich anschließend davon. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen.

Leonberg-Ramtel: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Ein noch unbekannter Täter brach am Dienstag zwischen 18.55 Uhr und 20.10 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Egerländer Straße in Ramtel ein. Zunächst hebelte der Einbrecher die Hauseingangstür auf und betrat anschließend das Treppenhaus. Dann machte er sich an allen drei Wohnungstüren zu schaffen, ob er diese jedoch ebenfalls gewaltsam öffnete, steht noch nicht fest. An den Türen konnten Hebelspuren festgestellt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

BAB 8/Rutesheim: Fahrzeugbrand auf der Autobahn

Vermutlich war ein technischer Defekt ursächlich für einen Fahrzeugbrand am Dienstag gegen 11.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Rutesheim in Fahrtrichtung Stuttgart. Eine 21 Jahre alte Opel-Fahrerin bemerkte zunächst einen Leistungsabfall und nahm schließlich auch Rauchgeruch in ihrem PKW wahr. Sie hielt hierauf auf dem Seitenstreifen an. Im weiteren Verlauf geriet der Opel in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren Leonberg und Rutesheim befanden sich mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort und löschten die Flammen. Der PKW musste anschließend abgeschleppt werden. Die Autobahnmeisterei Ludwigsburg übernahm die Reinigungsarbeiten des Seitenstreifens. Der entstandene Sachschaden konnte bislang nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4458222 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de