Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Leonberg: Heckscheibe ...

22.03.2017 - 15:26:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Leonberg: Heckscheibe .... Leonberg: Heckscheibe eingeschlagen und Unfall mit leicht verletzter Person

Ludwigsburg - Leonberg: Heckscheibe eingeschlagen

Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die am Dienstag zwischen 07.30 Uhr und 08.00 Uhr eine Sachbeschädigung in der Bahnhofstraße in Leonberg beobachten konnten. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Heckscheibe eines am Fahrbahnrand geparkten Toyota ein und machte sich anschließend davon. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert.

Leonberg: Unfall fordert eine Leichtverletzte

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von etwa 5.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 22:00 Uhr in Leonberg ereignete. An einer ausgeschalteten Ampelanlage wollte eine 25-Jährige mit ihrem Smart Fortwo von der "Neue Ramtelstraße" nach links in die Glemseckstraße abbiegen. Während des Abbiegens übersah sie eine entgegenkommende 35-Jährige, die mit ihrem Smart Forfour aus Richtung Gerlingen kam. In der Folge stießen beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen, wodurch sich die 18 Jahre alte Beifahrerin im Smart Fortwo leichte Verletzungen zuzog.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!