Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Kornwestheim: Brand auf dem ...

31.07.2020 - 12:57:14

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Kornwestheim: Brand auf dem .... Kornwestheim: Brand auf dem Gelände eines Schrott- und Metallhandels; Remseck am Neckar: Einbrecher lässt Schmuck mitgehen, Auffahrunfall mit 17.500 Euro Sachschaden

Ludwigsburg - Kornwestheim: Brand auf dem Gelände eines Schrott-und Metallhandels

Vermutlich aufgrund einer chemischen Reaktion kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Schwelbrand auf dem Gelände eines Schrott-und Metallhandels in der Sigelstraße in Kornwestheim. Beim Entladen einer angelieferten Schrottladung schlugen Flammen aus dem Material. Die Freiwillige Feuerwehr Kornwestheim befand sich mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand mittels Schaum. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Remseck am Neckar-Aldingen: Einbrecher lässt Schmuck mitgehen

Der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, sucht Zeugen, die am Donnerstag zwischen 08.15 Uhr und 12.25 Uhr Verdächtiges in der Neckarstraße in Aldingen beobachtet haben. Ein noch unbekannter Einbrecher kletterte vermutlich zunächst auf ein Baugerüst und von dort dann auf einen Balkon im ersten Obergeschoss des eingerüsteten Wohnhauses. Die Balkontür war gekippt und der Rollladen halb herunter gelassen. Der Täter brach die Tür auf und durchsuchten die dahinter liegende Wohnung anschließend vollständig. Hierbei entdeckter er Schmuck in vierstelligem Wert, den er mitgehen ließ. Mutmaßlich verließ der Unbekannte die Wohnung auf demselben Weg, wie er gekommen war.

Remseck am Neckar-Neckarrems: Auffahrunfall mit 17.500 Euro Sachschaden

Eine schwer verletzte Person und ein Sachschaden in Höhe von rund 17.500 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in Neckarrems auf der Landesstraße 1140 in Fahrtrichtung Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) ereignete. Ein 68 Jahre alter Mercedes-Fahrer musste, da er im weiteren Verlauf nach links abbiegen wollte, anhalten. Während eine 46 Jahre alte Citroen-Lenkerin, die sich dahinter befand, stoppte, übersah eine 35 Jahre alte Fiat-Fahrerin vermutlich aus Unachtsamkeit die Fahrzeuge vor sich. Sie fuhr auf den Citroen auf und schob diesen gegen den Mercedes. Der Fiat und der Citroen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Im Nachgang an die Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 46-Jährige schwere Verletzungen erlitten hatte. Sie begab sich in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4666958 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de