Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Körperverletzung in Sindelfingen, ...

14.02.2018 - 18:41:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Körperverletzung in Sindelfingen, .... Körperverletzung in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Holzgerlingen und Sindelfingen

Ludwigsburg - Sindelfingen: Mehrere Verletzte durch Pfefferspray in gemeinnütziger Einrichtung

In einer gemeinnützigen Einrichtung in der Waldenbucher Straße wurden am Mittwochmorgen mehrere Personen verletzt. Ein 20-Jähriger mit Behinderung besprühte aus bislang nicht geklärter Ursache kurz nach 10:00 Uhr im Untergeschoss mehrere der Einrichtung zugehörige Personen mit einem Tierabwehrspray. Das Spray hatte er zufällig bei sich gehabt. Die Leichtverletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Ein 20-Jähriger musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Da ein Brandmelder ausgelöst hatte, war die Feuerwehr mit 35 Einsatzkräften in sechs Fahrzeugen an den Unglücksort ausgerückt und entlüftete die Räume.

Holzgerlingen: Unfallbeteiligter gesucht

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag um 16:00 Uhr in Holzgerlingen ereignet hat, blieb zunächst vermutlich keiner der Unfallbeteiligten stehen und kümmerte sich um den entstandenen Schaden. Ein 19-Jähriger fuhr in einem Mercedes aus dem Parkplatz einer Bäckereifiliale auf die Olgastraße. Zeitgleich kam aus dem gegenüberliegenden Parkplatz eines Discounters ein Opel und stieß mit dem Mercedes zusammen. Obwohl ein Schaden von etwa 2.000 Euro am Mercedes entstand, hielt wohl keiner der Beteiligten an. Der Mercedesfahrer meldete den Unfall später der Polizei. Das Polizeirevier Böblingen, Telefonnummer 07031/13-2500 sucht nun den zweiten Unfallbeteiligten, der einen silber- oder goldfarbenen Opel Kombi mit Böblinger Zulassung gefahren sein soll und bittet um Hinweise.

Sindelfingen: Unfall im Kreuzungsbereich - Zeugen gesucht

Zeugen sucht das Polizeirevier Sindelfingen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 10:05 Uhr auf der Landesstraße 1185 / Fronäckerstraße ereignete. Ein 43-Jähriger fuhr mit einem Ford von Maichingen in Richtung Sindelfingen. An einer Kreuzung auf Höhe des Gewerbegebietes Fronäcker wollte gleichzeitig ein 47-Jähriger mit seinem VW aus einem Firmengelände die Kreuzung überqueren. Beide Unfallbeteiligte gaben an, bei "grün" zeigender Ampel in die Kreuzung gefahren zu sein. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 9.500 Euro. Verkehrsteilnehmer, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07031/697-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!