Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Kirchheim am Neckar: Unfallflucht ...

13.08.2019 - 12:41:23

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Kirchheim am Neckar: Unfallflucht .... Kirchheim am Neckar: Unfallflucht auf einem Parkplatz und Mofa-Fahrer flüchtet; Bietigheim-Bissingen: 24-Jähriger geht auf Frau los; Asperg: Einbruch in Baustoffhandel

Ludwigsburg - Kirchheim am Neckar: Unfallflucht auf einem Parkplatz

Auf dem Parkplatz eines Campingausrüsters in der Max-Eyth-Straße in Kirchheim am Neckar verübte am Montag zwischen 12.10 Uhr und 17.00 Uhr ein noch unbekannter Fahrzeuglenker eine Unfallflucht. Vermutlich stieß der Unbekannte beim Rangieren gegen den Skoda, der auf dem Seitenstreifen stand. Anstatt sich dann jedoch um den angerichteten Sachschaden von etwa 3.000 Euro zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0,entgegen.

Kirchheim am Neckar: Mofa-Fahrer flüchtet

Im Kreuzungsbereich der Max-Eyth-Straße und der Besigheimer Straße in Kirchheim am Neckar kam es am Montag gegen 13.15 Uhr zu einer Unfallflucht durch einen unbekannten Mofa-Fahrer. Eine 70-jährige Renault-Fahrerin wollte aus Richtung Gemmrigheim kommend an der Kreuzung bei Grünlicht nach links in die Besigheimer Straße abbiegen. Von rechts fuhr der bislang unbekannte Mofa-Lenker heran und passierte vermutlich bei "rot" die Kreuzung. Das Zweirad streifte die Front des Renault. Anschließend gab der Unbekannte Gas und flüchtete. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet um Hinweise.

Bietigheim-Bissingen: 24-Jähriger geht auf Frau los

Ein 24 Jahre alter Mann ging am Montag gegen 22.00 Uhr auf dem Gelände eines Einkaufsmarkts in der Prinz-Eugen-Straße in Bietigheim-Bissingen auf eine 41-jährige Frau los. Mutmaßlich kam es zunächst zu einem Streit zwischen dem Mann und der Frau. Im Zuge dessen schlug der 24-Jährige auch zu und soll die 41-Jährige in den "Schwitzkasten" genommen haben. Ein 40-Jähriger ging schließlich dazwischen, brachte den jüngeren Mann zu Boden und hielt ihn fest bis die Polizei eingetroffen war. Vermutlich standen die Beteiligten, die sich kenne und polizeibekannt sind, unter Alkoholeinfluss. Der 24-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Asperg: Einbruch in Baustoffhandel

Der Polizeiposten Asperg, Tel. 07141/62033, sucht Zeugen, die zwischen Freitag 16.00 Uhr und Montag 07.15 Uhr etwas Verdächtiges in der Eglosheimer Straße in Asperg beobachtet haben. Indem sie ein Schutzgitter und anschließend das dahinter liegende Fenster aufhebelten, brachen noch unbekannte Täter in den Bürotrakt eines Baustoffhandels ein. Sie durchsuchten zwei Büros und stahlen Bargeld in noch ubekannte Höhe aus einer Geldkassette, die sie aufbrachen. Der hinterlassene Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de