Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / K1067 / Aidlingen / Gärtringen: ...

28.07.2020 - 16:57:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg / K1067/ Aidlingen/ Gärtringen: .... K1067/ Aidlingen/ Gärtringen: Verkehrsunfallflucht; Sindelfingen: 40-Jähriger schlägt Frau mit der Faust; Magstadt: Polizei sucht Zeugen zu Vorfall mit 85-Jährigen

Ludwigsburg - K1067/ Aidlingen/ Gärtringen: Verkehrsunfallflucht

Am Montag kam es gegen 22:30 Uhr auf der Kreisstraße 1067 (K1067) zwischen Aidlingen und Gärtringen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf der K1067 von Aidlingen kommend in Richtung Gärtringen. In einer langgezogenen Rechtskurve kam das Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit über die Fahrbahnmitte, so dass ein 19-Jähriger in seinem Mercedes dem Unbekannten ausweichen musste und in der Folge eine Leitplanke streifte. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort und hielt nicht an. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro. Der Schaden an der Leitplanke wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen dunklen BMW gehandelt haben. Das Polizeirevier Sindelfingen hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Tel. 07031 697 0 zu melden.(sh)

Sindelfingen: 40-Jähriger schlägt Frau mit der Faust

Am Montag soll es gegen 22:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Elektrofachgeschäfts in der Schwertstraße in Sindelfingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 40-Jährigen und einer 42-Jährigen gekommen sein. Dem bisherigen Ermittlungsstand nach soll der 40-Jährige die Frau mit mehreren Faustschlägen gegen den Kopf so verletzt haben, dass diese durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Ein Zeuge habe in der Situation eingegriffen, die beiden voneinander getrennt und den 40-Jährigen nach Hause gebracht. Die verständigte Polizei konnte den Tatverdächtigen dort jedoch nicht mehr antreffen. Die Ermittlungen des Polizeireviers Sindelfingen wegen Körperverletzung dauern an. (sh)

Magstadt: Polizei sucht Zeugen zu Vorfall mit 85-Jähriger

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall mit einer 85-Jährigen am Montag gegen 17:15 Uhr in der Neue Stuttgarter Straße in Magstadt. Dem bisherigen Wissensstand nach soll die Seniorin dort trotz roter Fußgängerampel die Straße überquert haben. In der Mitte der Fahrbahn sei sie dann ins Taumeln geraten und gegen den Spiegel eines bremsenden Renault gefallen. Hierbei wurde ein geschätzter Sachschaden von etwa 2.000 Euro verursacht. Die Dame sei dann kurz danach noch auf dem Gehweg gestürzt und habe sich dabei verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Das Polizeirevier Sindelfingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese können sich unter Tel. 07031 697 0 bei der Polizei melden.(sh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4664223 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de