Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Herrenberg: Verkehrsunfall mit ...

31.03.2018 - 13:46:27

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Herrenberg: Verkehrsunfall mit .... Herrenberg: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Schaden; Leonberg: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Ludwigsburg - Herrenberg: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Schaden

Eine leicht verletzte Person und etwa 25.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalles am Karfreitag-Vormittag, kurz nach 11.00 Uhr, auf der Autobahn 81 im Bereich Herrenberg. Eine 38-jährige Lenkerin eines Renaults und eine 66-jährige Lenkerin eines Peugeot fuhren hintereinander auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Aufgrund eines Staus musste die 38-Jährige ihren Pkw abbremsen. Die 66-Jährige konnte ein Auffahren trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht verhindern und fuhr dem Renault hinten auf. Die 66-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch den Aufprall entstand im Motorraum des Peugeot leichter Rauch weshalb die Feuerwehr Herrenberg mit vier Fahrzeugen und dreizehn Kräften zu Löschmaßnahmen ausrückte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme und zur Reinigung der Fahrbahn waren beide Fahrstreifen bis gegen 12.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde über den Einfädelungsfahrstreifen der Anschlussstelle Herrenberg geleitet. Durch die Sperrung entstand ein Rückstau von bis zu fünf Kilometern.

Leonberg: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Eine 41-jährige Lenkerin eines Hyundai befuhr gegen 21.30 Uhr die Berliner Straße ortseinwärts und überquerte den Kreuzungsbereich zur Glemseckstraße bei "grün" anzeigender Lichtzeichenanlage. Aus entgegengesetzter Richtung kam ihr ein 19-jähriger Lenker eines Smart entgegen, welcher seinerseits nach links in die Glemseckstraße abbiegen wollte. Hierbei missachtete er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kam. Durch den Aufprall wurde die 41-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 19-Jährige und seine drei Insassen blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 12.500 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg unter Telefon 07152/605-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!