Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gerlingen: 45-Jähriger überrascht ...

27.07.2020 - 17:22:29

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gerlingen: 45-Jähriger überrascht .... Gerlingen: 45-Jähriger überrascht Täter beim Diebstahl; Verkehrsunfallflucht; Kornwestheim: E-Bike gestohlen

Ludwigsburg - Gerlingen: 45-Jähriger überrascht Täter beim Diebstahl

Ein 45-Jähriger überraschte am Sonntag gegen 23:30 Uhr im Eschenweg in Gerlingen einen Dieb auf frischer Tat. Der bislang unbekannte Täter hatte sich Zugang zu einer Garage verschafft und das Fahrzeug des 45-Jährigen geöffnet. Als der Täter gerade dabei war das Fahrzeug zu durchsuchen, wurde er von dem 45-Jährigen überrascht und flüchtete vom Tatort. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 19 bis 25 Jahre alt, mittlere Körpergröße, kinnlange glatte dunkle Haare, blaue Trainingsjacke mit weißer Aufschrift, schwarze Jogginghose und weiße Turnschuhe. Der Täter soll mit einem E-Roller unterwegs gewesen sein. Der Polizeiposten Gerlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und ist für Zeugenhinweise unter Tel. 07156 94490 erreichbar.(sh)

Gerlingen: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen Donnerstag, 18:00 Uhr, und Freitag, 9:30 Uhr, mit seinem Fahrzeug einen in der Obere Ringstraße in Gerlingen abgestellten VW Golf. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ditzingen ist für Zeugenhinweise unter Tel. 07156 4352 0 erreichbar.(sh)

Kornwestheim: E-Bike gestohlen

Am Sonntag zwischen 0:00 Uhr und 12:00 Uhr stahl ein bislang unbekannter Täter in der Breslauer Straße in Kornwestheim ein E-Bike. Das orange-graue E-Bike der Marke "Cube" hatte einen Wert von etwa 2.000 Euro. Zeugen können sich unter Tel. 07154 1313 0 an das Polizeirevier Kornwestheim wenden.(sh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4663217 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de