Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Freiberg am Neckar: Zwei ...

11.08.2018 - 10:26:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Freiberg am Neckar: Zwei .... Freiberg am Neckar: Zwei leichtverletzte Person nach Verkehrsunfall; Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht im Buchzentrum; Ludwigsburg: Unfall mit leichtverletztem Radfahrer

Ludwigsburg - Freiberg am Neckar: Zwei leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall

Ein 30-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr am Freitag gegen 19.46 Uhr die Bietigheimer Straße von der Landesstraße 1113 kommend in Richtung Freiberg am Neckar. Hinter dem Mercedes fuhr ein weiterer Mercedes, der von einem 68-Jährigen gelenkt wurde. Als der 30-jährige an einem geparkten VW Golf vorbeifahren wollte, erkannte der dahinter fahrende 68-jährige Fahrer dies nicht rechtzeitig und fuhr auf. Durch den Zusammenprall wurde der Mercedes des 68-jährigen nach links abgewiesen und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Der Mercedes des 30-Jährigen wurde durch die Kollision auf den ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten VW Golf geschoben. Der 68-jährige Fahrzeugführer des Mercedes und seine 66 Jahre alte Beifahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden zur Behandlung ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Freiberg war mit vier Fahrzeugen und 35 Mann, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen vor Ort. Die Bietigheimer Straße musste während der Unfallaufnahme für die Dauer von etwa einer Stunde gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht im Buchzentrum

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/4050, sucht Zeugen, zu einer Verkehrsunfallflucht am Freitag im Zeitraum von 15:30 bis 17:30 Uhr. Der Unfall ereignete sich auf einem Parkplatz im Buchzentrum. Beide Türen der Fahrerseite eines dort abgestellten weißen Renault Clio wurden von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Ludwigsburg: Unfall mit leichtverletztem Radfahrer

Ein 28-jähriger Fahrer eines Ford Fiesta befuhr am Freitag gegen 21.00 Uhr die Grönerstraße in Richtung Schlieffenstraße. An einer dortigen Diskothek bog er nach links auf einen Parkplatz ab. Beim Abbiegen übersah er einen entgegenkommenden 26-jährigen Radfahrer. Durch den Aufprall schleuderte der Radfahrer auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Fords Fiesta. Er zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und musste zur Behandlung von einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.900 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...