Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Leonberg; ...

10.09.2018 - 14:51:50

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Leonberg; .... Einbruch in Leonberg; Sachbeschädigung in Rutesheim; Verkehrsunfall in Renningen

Ludwigsburg - Leonberg: Einbruch in Gaststätte

Am Montag gegen 04:10 Uhr verschafften sich bislang Unbekannte Zutritt zu einer Gaststätte in der Lindenbergerstraße in Leonberg, indem sie die Eingangstür aufhebelten. In der Gaststätte brachen sie mehrere Spielautomaten auf und entwendeten die darin befindlichen Geldkassetten. Beim Aufhebeln der Eingangstür wurde bereits Alarm ausgelöst, so dass die erste Streifenbesatzung nach wenigen Minuten vor Ort war. Zwischenzeitlich konnten die Unbekannten mit dem Diebesgut in Höhe einer niedrigen vierstelligen Summe flüchten. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ergebnislos. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-0, entgegen.

Rutesheim: Fenster des Gymnasiums mit Farbe besprüht

Bislang unbekannte Täter machten sich zwischen Samstag 14:00 Uhr und Sonntag 09:00 Uhr in der Robert-Bosch-Straße in Rutesheim, an den Fensterscheiben eines Gymnasiums im Innenhof zu schaffen und besprühten insgesamt neun Scheiben mit Buchstaben in roter und schwarzer Farbe. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 100 Euro angegeben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-0, entgegen.

Renningen-Malmsheim: Vorfahrt missachtet

Ein Sachschaden von rund 20.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 16:20 Uhr in Renningen-Malmsheim ereignete. Ein 19 Jahre alter VW Passat-Lenker wollte von der Perouser Straße nach links in die Calwer Straße einbiegen. Dabei missachtete er mutmaßlich die Vorfahrt einer 34-Jährigen, die mit ihrem VW Golf die Calwer Straße geradeaus in Richtung Merklingen befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zum Zusammenstoß, wodurch beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de